Abo
  • IT-Karriere:

Half-Life: Kostenpflichtige Version von Black Mesa geplant

Die Macher der Half-Life-Mod Black Mesa kündigen eine kostenpflichtige Version an - und schreiben, dass sie hart an der Fortsetzung Xen arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Gordon Freeman
Gordon Freeman (Bild: Valve Software)

Black Mesa (Test) ist eine der größten Mods, die für ein Computerspiel erschienen sind. Jetzt kündigt das Team auf seiner Webseite an, demnächst eine kostenpflichtige Version zu einem günstigen Preis auf Steam anzubieten. Sie soll neue Funktionen enthalten, über die sich die Entwickler allerdings noch ausschweigen. Die kostenlose Fassung soll weiterhin angeboten werden, auch ein Update ist für demnächst geplant.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Das Team von Black Mesa betont, dass es die kostenpflichtige Veröffentlichung auf Steam in erster Linie als Ehre ansieht und als Möglichkeit, künftig noch bessere Arbeit abzuliefern. Es sei nie primär um kommerzielle Interessen gegangen, und das werde sich auch künftig nicht ändern. Alle Beteiligten würden weiterhin nur in ihrer Freizeit an dem Projekt arbeiten.

Außerdem schreiben die Entwickler, dass sie hart an der Fortsetzung von Black Mesa arbeiten, die den Spieler dann auch auf den Planeten Xen bringen wird. Zwar habe man im letzten Jahr riesige Fortschritte gemacht, bis zur Veröffentlichung sei es aber noch ein sehr langer Weg.

Black Mesa ist eine Neuauflage des Anfangs von Half-Life in technisch gegenüber dem Original aktualisiertem Gewand. Auch inhaltlich haben sich gegenüber den ursprünglichen Abenteuern von Gordon Freeman in der Forschungsstation Black Mesa einige Details geändert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV-, Netzwerk- und Kameraangeboten)
  2. (aktuell u. a. Haushaltsgeräte)
  3. 49,90€ (Bestpreis!)
  4. 87,90€ + Versand

MachineDeth 21. Jul 2016

unglaublich dieses forum scheint voller spassten zu sein... ich selbst benutze steam seit...

BLi8819 22. Nov 2013

Was ist bei "Surface Tension" denn anders? Ich kann man an HL1 nicht mehr wirklich...

MiniMized 22. Nov 2013

Hast du auch manuell die das richtige Seitenverhältnis ausgewählt (Option sollte auf der...

CybroX 22. Nov 2013

Ich fands mindestens genau so gut, selber Mechanik, selbe Geschichte, ähnliche Level, wie...

Switchblade 21. Nov 2013

Die haben mehr oder weniger direkte Unterstützung von VALVe. Da lässt sich bestimmt was...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

      •  /