Abo
  • Services:
Anzeige
Gordon Freeman aus Half-Life
Gordon Freeman aus Half-Life (Bild: Valve Software)

Half-Life 3: Gordon Freeman als Systemseller für Steam Box

Ein stärkeres Argument pro Steam Box als ein plattformexklusives Half-Life 3 gäbe es nicht - was zu Spekulationen führt. Jetzt hat Valve den Spielenamen in Europa markenrechtlich geschützt. Es gibt aber noch weitere Hinweise auf die Entwicklung.

Anzeige

Unter anderem Gearbox-Chef Randy Pichford hatte nach der PR-Offensive von Valve in Sachen Steam Box, Steam OS und Steam Controller gemutmaßt: Mit keinem anderen Spiel als mit Half-Life 3 dürfte sich das Interesse für die Plattform schneller und nachhaltiger in Absatz umsetzen lassen. Jetzt ist bekanntgeworden, dass Valve am 29. September 2013 über eine spanische Anwaltskanzlei Markenschutz für Half-Life 3 in Europa beantragt hat. Damit ist der Titel zwar immer noch längst nicht offiziell bestätigt, aber immerhin scheint es Aktivitäten rund um neue Abenteuer mit der Hauptfigur Gordon Freeman zu geben.

Dazu passen auch Hinweise eines Reddit-Nutzers, der laut VG247.com ein kurzfristiges Datenleck bei Valve entdeckt haben will. Demnach war eine Zeit lang eine Arbeitsgruppe zu sehen, die als Entwickler für Half-Life 3 gekennzeichnet war. Zehn Mitarbeiter sollen direkt mit dem Projekt beschäftigt sein, weitere 46 befinden sich im erweiterten Umfeld.

Solche Indizien auf die Produktion von Half-Life 3 gab es in den vergangenen Jahren immer wieder: Entwickler mit inoffiziellen HL3-Logos auf Konferenzen und Ähnliches. Passiert ist seitdem nichts, Valve äußert sich offiziell nicht zu dem Thema. Das letzte Spiel, Half-Life 2: Episode 2, erschien 2007.


eye home zur Startseite
Caturix 04. Okt 2013

Vielleicht wer weiss das schon ? aber sie können es ja zuerst für SteamOS rausbringen und...

blackout23 02. Okt 2013

SteamOS und Linux ist ein Vertriebskanal laut Valve. http://www.reddit.com/r...

Apple_und_ein_i 02. Okt 2013

Ich stimme dir voll und ganz zu, muss aber korrigieren: Halo 2 hatte AFAIK als erstes...

Yash 02. Okt 2013

Seh ich auch so. Einfach ein paar GB freischaufeln und ein zweites OS drauf. Hab eh schon...

Anonymer Nutzer 02. Okt 2013

Ein Artikel kann noch so inhaltslos und spekulativ sein. Solange das Wort Half-Life 3...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  4. European XFEL GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 15,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: gemeinnützige Stiftung???

    thinksimple | 19:38

  2. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    ibecf | 19:34

  3. Re: Dankeschön, wie großzügig

    asdgeasfg | 19:32

  4. Re: 8 Milliarden Diesel-Subventionen pro Jahr

    GenXRoad | 19:31

  5. Re: "etwas schlechter" bei Wänden

    /mecki78 | 19:30


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel