Half-Life 3: Gordon Freeman als Systemseller für Steam Box

Ein stärkeres Argument pro Steam Box als ein plattformexklusives Half-Life 3 gäbe es nicht - was zu Spekulationen führt. Jetzt hat Valve den Spielenamen in Europa markenrechtlich geschützt. Es gibt aber noch weitere Hinweise auf die Entwicklung.

Artikel veröffentlicht am ,
Gordon Freeman aus Half-Life
Gordon Freeman aus Half-Life (Bild: Valve Software)

Unter anderem Gearbox-Chef Randy Pichford hatte nach der PR-Offensive von Valve in Sachen Steam Box, Steam OS und Steam Controller gemutmaßt: Mit keinem anderen Spiel als mit Half-Life 3 dürfte sich das Interesse für die Plattform schneller und nachhaltiger in Absatz umsetzen lassen. Jetzt ist bekanntgeworden, dass Valve am 29. September 2013 über eine spanische Anwaltskanzlei Markenschutz für Half-Life 3 in Europa beantragt hat. Damit ist der Titel zwar immer noch längst nicht offiziell bestätigt, aber immerhin scheint es Aktivitäten rund um neue Abenteuer mit der Hauptfigur Gordon Freeman zu geben.

Stellenmarkt
  1. Embedded-Entwickler (m/w/d) Bildverarbeitung
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München
  2. Systemadministrator IT Support (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
Detailsuche

Dazu passen auch Hinweise eines Reddit-Nutzers, der laut VG247.com ein kurzfristiges Datenleck bei Valve entdeckt haben will. Demnach war eine Zeit lang eine Arbeitsgruppe zu sehen, die als Entwickler für Half-Life 3 gekennzeichnet war. Zehn Mitarbeiter sollen direkt mit dem Projekt beschäftigt sein, weitere 46 befinden sich im erweiterten Umfeld.

Solche Indizien auf die Produktion von Half-Life 3 gab es in den vergangenen Jahren immer wieder: Entwickler mit inoffiziellen HL3-Logos auf Konferenzen und Ähnliches. Passiert ist seitdem nichts, Valve äußert sich offiziell nicht zu dem Thema. Das letzte Spiel, Half-Life 2: Episode 2, erschien 2007.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Caturix 04. Okt 2013

Vielleicht wer weiss das schon ? aber sie können es ja zuerst für SteamOS rausbringen und...

blackout23 02. Okt 2013

SteamOS und Linux ist ein Vertriebskanal laut Valve. http://www.reddit.com/r...

Apple_und_ein_i 02. Okt 2013

Ich stimme dir voll und ganz zu, muss aber korrigieren: Halo 2 hatte AFAIK als erstes...

Yash 02. Okt 2013

Seh ich auch so. Einfach ein paar GB freischaufeln und ein zweites OS drauf. Hab eh schon...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

  3. Nachhaltigkeit: Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt
    Nachhaltigkeit
    Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt

    Der Reparaturbonus wird in Thüringen weiter gut genutzt. Eine Stärkung der Gerätereparatur in ganz Deutschland wird noch geprüft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /