Haldensleben: Deutsche Glasfaser scheitert bei Glasfaserprojekt

Der Deutschen Glasfaser ist es nicht gelungen, ihr geplantes Vorhaben in der Stadt umzusetzen. Die Telekom bleibt bei ihren Zusagen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kein Netz unter dieser Nummer
Kein Netz unter dieser Nummer (Bild: Deutsche Glasfaser)

Die Deutsche Glasfaser ist in direkter Konkurrenz mit der Deutsche Telekom unterlegen. Das gab die Gemeinde Haldensleben am 9. September 2021 bekannt. Deutsche Glasfaser hatte demnach erklärt, dass Ausbauprojekt nicht weiterzuverfolgen.

Stellenmarkt
  1. (Senior) SAP Basis Administrator (m/w/d)
    OEDIV KG, verschiedene Standorte
  2. IT-Referent (w/m/d)
    Bundeskartellamt, Bonn
Detailsuche

Teile der Stadt in Sachsen-Anhalt im Landkreis Börde mit 19.000 Einwohnern sollten von Deutsche Glasfaser mit FTTH (Fiber To The Home) versorgt werden. Doch dazu hätten im Vorfeld 40 Prozent der Haushalte entsprechende Verträge abschließen müssen. " Diese Quote wurde offensichtlich deutlich verfehlt", erklärte Haldensleben-Sprecher Lutz Zimmermann.

"Ein möglicher Grund aus Sicht der Stadt ist die im Vergleich zu vielen Kommunen derzeit recht gute Versorgungssituation für die Bürgerinnen und Bürger: Nahezu alle Haushalte im Stadtgebiet sind seit dem Ausbau 2019 mit Anschlüssen von 100 MBit/s oder mehr versorgt", sagte Zimmermann. "Alle Gewerbegebiete haben bereits Glasfasertechnologie. Dennoch bleibt der Ausbau mit Glasfaser ein Zukunftsthema für die Stadt: Ein moderner Standard in der Telekommunikation ist unverzichtbar wichtig. Deshalb bleibt dringend zu hoffen, dass die Deutsche Telekom zu ihren Zusagen steht und in Glasfaserprojekte in Haldensleben investiert. Eine entsprechende Ankündigung hatte der Marktführer vor einigen Monaten gemacht. Darüber wird nun zu sprechen sein."

Ortschaftsrat wollte weiter Deutsche Glasfaser

Wie die Volksstimme berichtet, werde seit zwei Jahren in der Kernstadt und den Ortsteilen Satuelle und Uthmöden ausgebaut. Süplingen und Bodendorf habe die Telekom selbst erschlossen, Hundisburg und Wedringen galten bereits als versorgt. In Hundisburg wollten beide Anbieter zugleich ausbauen. Der Ortschaftsrat habe noch im Juni an dem Kooperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser festhalten wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


senf.dazu 30. Jun 2022

In unseren 50..100 Dörfern gab's überall 50/10 MBit/s DSL als vor 2..4 Jahren die...

dummzeuch 12. Sep 2021

Warum auch? Wer weiss, ob nicht morgen eine neue Sau durch's Dorf getrieben wird und die...

Knuspermaus 11. Sep 2021

Ich habe einem Bekannten, der nur ab und an mal bei Wikipedia und bei einem Lieferdienst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  2. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /