Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.

Artikel von veröffentlicht am
Chipfabriken wie hier die Fab 12B von TSMC verbrauchen viel Energie und nutzen besonders gefährliche Treibhausgase.
Chipfabriken wie hier die Fab 12B von TSMC verbrauchen viel Energie und nutzen besonders gefährliche Treibhausgase. (Bild: Zeng Cheng Xun/Flickr/CC-BY 2.0)

Der Chiphersteller TSMC will langfristig seine Treibhausgasemissionen reduzieren und bis zum Jahr 2050 klimaneutral werden. Die Details zu den Plänen sind bislang spärlich, einige bereits öffentliche Ankündigungen deuten jedoch darauf hin, in welche Richtung es gehen könnte.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
Von Sebastian Grüner


Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal "ausreichend"
Berufsschule für die IT-Branche: Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal "ausreichend"

Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch


In eigener Sache: Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo
In eigener Sache: In eigener Sache: Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo

Mit mehr als 1.000 Abos ist Golem Plus erfolgreich gestartet. Jetzt gibt es Jahresabos und für unsere treuen Pur-Kunden ein besonderes Angebot.


    •  /