Halbleiterkrise: Kommt jetzt der Blackscreen?

Displays aller Art könnten bald knapp und teuer werden. Schuld daran ist aber nicht etwa ein Mangel an High-End-Komponenten. Was fehlt, ist digitale Dutzendware.

Eine Analyse von Nikolaus Ebbinghaus veröffentlicht am
Ohne OLED-Panels kann es keine weiteren Bildschirme mehr geben.
Ohne OLED-Panels kann es keine weiteren Bildschirme mehr geben. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/Pixabay License)

Die Coronakrise ist nicht zuletzt auch eine Versorgungskrise: Was einst beim Klopapier begann, griff schnell um sich und hat längst auch die High-Tech-Branche erfasst. Aktuelle Spielekonsolen gibt es fast nur zu Wucherpreisen auf Ebay, während die Autoindustrie mittlerweile sogar ganze Fabriken stilllegen muss, nur weil bestimmte Bauteile fehlen. Aber auch bei Monitoren, Fernsehern und Smartphones spricht man von Engpässen.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken

Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
Von Erik Bärwaldt


Programmiersprache: C++ - da ist noch Musik drin!
Programmiersprache: C++ - da ist noch Musik drin!

Viele Entwickler sind dankbar für Impulse neuer Programmiersprachen, die Verbesserungen und Vereinfachungen in Aussicht stellen. Hat das uralte C++ mit seinen einzigartigen Vorteilen dagegen eine Chance?
Ein Deep Dive von Adam Jaskowiec


OLAP: Einstieg in die multidimensionale Datenwelt
OLAP: Einstieg in die multidimensionale Datenwelt

Online Analytical Processing ist eine spezielle Datenbanktechnologie zur Analyse von Geschäftsprozessen im Business-Reporting. Wir erläutern die Konzepte und zeigen, dass ein Würfel auch mehr als drei Dimensionen haben kann.
Von Michael Bröde


    •  /