Halbleiterfertigung: TSMCs N2-Prozess nutzt Nanosheets

15 Prozent schneller oder 30 Prozent sparsamer: Auch TSMC setzt künftig auf GAA-Transistoren. Zudem gibt es konfigurierbare 3-nm-Verfahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Roadmap mit N3-Varianten und N2
Roadmap mit N3-Varianten und N2 (Bild: TSMC)

TSMC hat die N2-Fertigung angekündigt: So heißt verkürzt der neue Fertigungsprozess, der ab dem zweiten Halbjahr 2025 einsatzbereit sein soll und EUV-Belichtung mit GAA-Transistoren auf Basis von Nanosheets vereint. Davor sind mit N3E, N3P und N3X gleich drei 3-nm-Verfahren mit klassischen Finfets sowie variablen Finflex-Zellen geplant.

Stellenmarkt
  1. (Senior) IT Professional Client Systems (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. SAP Business Application Specialist (m/w/d)
    KIRCHHOFF Automotive GmbH, Iserlohn
Detailsuche

Verglichen mit der N3(E)-Fertigung soll N2 eine 10 bis 15 Prozent höhere Performance bei identischer Leistungsaufnahme erreichen oder aber bei gleicher Geschwindigkeit zwischen 25 und 30 Prozent sparsamer sein. Die Transistordichte steigt um 10 Prozent, wobei TSMC sich hier auf eine 50/30/20-Mischung aus Logik, SRAM und Analog bezieht.

Nanosheets für GAA

N2 ist der erste Node des Auftragsfertigers, der Gate-All-Around-Transistoren (GAA) nutzt. Hierbei wird der Kanal vollständig vom schaltenden Gate umgeben, wobei die Transistoren auf Nanosheets statt Finfets basieren. Sie sind überdies anpassbar, weshalb TSMC von N2 eine Mobile- und eine High-Performance-Variante anbieten will.

  • Roadmap mit N3-Varianten und N2 (Bild: TSMC)
  • N2 im Vergleich mit N3E (Bild: TSMC)
  • N3E nutzt Finflex für Zellen statt Blöcke. (Bild: TSMC)
N2 im Vergleich mit N3E (Bild: TSMC)
GeschwindigkeitLeistungsaufnahmeDichte
N5 vs N7plus 15%minus 30%1,80x
N5P vs N7plus 20%minus 40%1,80x
N5P vs N5plus 5%minus 10%(?)
N4 vs N5(?)(?)1,06x
N4P vs N5plus 11%minus 22%1,06x
N4X vs N5plus 15%(?)1,06x
N4X vs N4plus 6%(?)(?)
N3 vs N5plus 18%minus 34%1,60x
N3E (2-1) vs N5plus 11%minus 30%1,56x
N3E (2-2) vs N5plus 23%minus 22%1,39x
N3E (3-2) vs N5plus 33%minus 12%1,18x
N2 vs N3Eplus 10-15%minus 25-30%1,10x
TSMC-Verfahren im Vergleich

Für die 3-nm-Generation sind ebenfalls unterschiedliche Ableger geplant: N3E statt N3 soll verglichen mit N5 die Performance um bis zu 34 statt 25 bis 30 Prozent verbessern oder aber die Leistungsaufnahme um bis zu 18 statt 10 bis 15 Prozent reduzieren. Die Dichte steigt allerdings nur um 60 statt 70 Prozent, ein zu erwartender Kompromiss. N3 soll im zweiten Halbjahr 2022 in Serie gehen, N3E im zweiten Halbjahr 2023.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auf N3E folgt mit N3P eine noch mehr auf Performance optimierte Stufe und mit N3X wird dieses Ausrichtung erneut verstärkt. Wie sich diese beiden Nodes verglichen mit N3(E) schlagen, sagte TSMC nicht. Dafür erläuterte der Auftragsfertiger die variablen Finflex-Zellen, mit denen sich N3E optimieren lässt.

  • Roadmap mit N3-Varianten und N2 (Bild: TSMC)
  • N2 im Vergleich mit N3E (Bild: TSMC)
  • N3E nutzt Finflex für Zellen statt Blöcke. (Bild: TSMC)
N3E nutzt Finflex für Zellen statt Blöcke. (Bild: TSMC)

Heutige Chips können zwar High-Performance- und High-Density-Bibliotheken mischen, allerdings begrenzt auf ganze Blöcke wie CPU-Kerne statt auf den zugrunde liegenden Zellen. Per Finflex lassen sich Letztere mit Blick auf die P- und N-Fins der darin zusammengefassten Transistoren konfigurieren: 3-2 liefert die höchste Geschwindigkeit bei geringer Dichte sowie mäßiger Effizienz, 2-2 ist ein Mittelweg und 2-1 soll besonders effizient sowie dicht bei niedrigen Leckströmen sein.

Zwischen N3 und N5(P) gibt es noch N4(P) sowie N4X, womit TSMC nahezu in Prozentschritten gestaffelte Verfahren anbietet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JE 24. Jun 2022 / Themenstart

Ja, ich bin auch gespannt. Meine Vermutung wäre, daß das 3D-stacking, das es teilweise...

Draco Nobilis 19. Jun 2022 / Themenstart

Nur das nm nicht mehr viel aussagen, es kommt inzwischen auf alles mögliche an. Daher hei...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Pro Electric SuperVan: Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW
    Pro Electric SuperVan
    Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW

    Ford hat auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford Pro Electric SuperVan gezeigt, der die Tradition der Transit-Showcars des Unternehmens fortsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /