Halbleiterfertigung: TSMC plant 2-nm-Fertigung ab 2025

Noch 2024 soll die Risikofertigung mit neuer Transistorstruktur beginnen. Die Massenproduktion startet 2025.

Artikel veröffentlicht am , Johannes Hiltscher
Ab 2024 will TSMC Chips mit 2 nm Strukturbreite fertigen.
Ab 2024 will TSMC Chips mit 2 nm Strukturbreite fertigen. (Bild: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co., Ltd.)

Während Russland bis 2030 eine 28-nm-Fertigung aufbauen will, ist TSMC bei der Vorstellung seiner Quartalszahlen auf den Stand seines N2-Prozesses eingegangen. Dieser soll mit Strukturgrößen von 2 nm den N3-Prozess beerben. Auf Nachfrage von Investoren (PDF) äußerte sich der Vorstand zum Entwicklungsstand von N2.

Stellenmarkt
  1. Cloud Architect (m/w/d)
    RWE AG, Essen
  2. IT Project Manager - Engineering & Manufacturing Services (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
Detailsuche

Man sei hier im Zeitplan, so CEO C.C. Wei. Dies bedeute, dass Ende 2024 die Risikofertigung beginne, ab dem zweiten Halbjahr 2025 werde N2 dann in den regulären Betrieb gehen. Damit bleibt das Unternehmen bei seinem bisherigen Zweijahreszyklus zur Einführung neuer Prozesse. Auch soll, wie erwartet, bei N2 eine neue, als Gate-all-around (GAA) bezeichnete Transistorstruktur zum Einsatz kommen. Sie sei Teil der Planung für den Prozess, heißt es. Die Gate-Elektrode ist hier vollständig in den Kanal, den sie schaltet, eingebettet.

Wie Intel lässt sich TSMC mehr Zeit mit dem Nachfolger der Finfets. Samsung will bereits bei seinem 3-nm-Prozess GAA nutzen, musste dessen Einführung allerdings verschieben.

Keine Aussage machte Wei allerdings zur Nachfrage, ob für N2 extrem ultraviolette Belichtung (EUV) mit erhöhter numerischer Apertur benötigt wird. Intel kaufte bereits sogenannte High-NA-Belichter, die ab dem 18A-Prozess zum Einsatz kommen sollen. Nicht fehlen durfte allerdings die Aussage, dass TSMCs Prozess der kostengünstigste, leistungsfähigste, ausgereifteste und technologisch beste sein werde.

TSMC könnte Führung bei Prozesstechnik verlieren

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Insgesamt reagierte die Führung von TSMC sehr verhalten auf die vielen Nachfragen zu N2. Das kann bedeuten, dass tatsächlich alles nach Plan verläuft. Ein Analyst erwartet allerdings, dass 2025 Intel den leistungsfähigsten Fertigungsprozess haben könnte. Im Jahr zuvor will Intel mit 20A und 18A gleich zwei neue Prozesse einführen. Die Strukturgrößen von 20 und 18 Angström (entsprechend 2 nm und 1,8 nm) sind vergleichbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mercedes-Benz EQE im Praxistest
Im Wendekreis des Polo

Die Businesslimousine EQE von Mercedes-Benz überzeugt im Praxistest mit hoher Reichweite und Komfort. Doch welchen Schnickschnack braucht man wirklich?
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

Mercedes-Benz EQE im Praxistest: Im Wendekreis des Polo
Artikel
  1. Windows XP: Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz
    Windows XP
    Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz

    Einmal laut Rhythm Nation gehört, schon stürzte Windows XP ab: Microsoft-Entwickler Chen erzählt vom skurillen Verhalten alter Notebooks.

  2. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

  3. Spider-Man Remastered: Dateien enthalten Hinweise auf Playstation PC Launcher
    Spider-Man Remastered
    Dateien enthalten Hinweise auf Playstation PC Launcher

    Sony arbeitet an einem Launcher für Playstation-Spiele auf Windows-PC. Das dürfte weitreichende Folgen haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte auf Gaming-Monitore & PCs • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /