Halbleiterfertigung: Globalfoundries will Kapazität verdoppeln

Über eine Million Wafer pro Jahr, unter anderem für die Automobilbranche: Globalfoundries plant, über eine Milliarde Euro zu investieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Zwei 300-mm-Wafer von Globalfoundries
Zwei 300-mm-Wafer von Globalfoundries (Bild: Globalfoundries)

Globalfoundries hat vor, den Ausstoß der Fab 1 am Standort Dresden mehr als zu verdoppeln. Damit das Werk mindestens eine Million Wafer pro Jahr durchschleusen könne, sei eine Investition von mehr als einer Milliarde Euro notwendig.

Stellenmarkt
  1. Information Security Architect (m/w/d)
    NEMETSCHEK SE, München
  2. Specialist* Digital Production Systems
    Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp
Detailsuche

Laut Manfred Horstmann, seit Oktober 2020 Geschäftsführer von Globalfoundries Dresden, gibt es Gespräche mit dem Land Sachsen sowie mit der Bundesregierung und dem Mutterkonzern. Um die Kapazität um den Faktor 2,5 zu steigern, müsste die Fertigung in Dresden erweitert werden. Derzeit besteht die Fab 1 aus drei Modulen.

Das Geld soll durch das Important Project of Common European Interest (IPCEI) gestellt werden, dessen Ziel es ist, die Halbleiter-Industrie samt Lieferkette in Europa voranzutreiben und Wettbewerbsfähigkeit in der EU zu verbessern. Seitens des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gibt es die Aufforderung (PDF), entsprechende Forschungs- und Investitionsvorhaben mitzuteilen.

Fokus liegt weiter auf SOI

Globalfoundries in Dresden hat sich auf Prozesse wie 12FDX oder 22FDX mit isolierender Siliziumoxid-Sperrschicht (SOI) spezialisiert. Die ist für IoT- und Wearable-Chips oder für Embedded-MRAM gedacht, weshalb der Auftragsfertiger sich selbst mittlerweile als "the world's leading specialty foundry" beschreibt.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit 12FDX und 22FDX werden GPS-Chips und Radar-Devices für Autos hergestellt, zudem Audio-Wandler für Smartphones und Treiber-ICs für OLED-Bildschirme sowie Elektronik für Spracherkennungssysteme. Hinzu kommen noch Produkte wie MRAM oder KI-Designs, künftig soll der Fokus auch auf neuromorphe Schaltkreise gelegt werden.

Zwar gibt es noch Nodes wie 12LP(+) für etwa das I/O-Die der Ryzen-CPUs, dieser wird aber nur in der Fab 8 in Malta (New York State) genutzt. Die Entwicklung von Verfahren wie 7 nm hat Globalfoundries bereits vor Jahren eingestellt, auch EUV bleibt außen vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Artikel
  1. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Dieses Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  2. TKG: Verbraucherschützer loben Tarif von O2
    TKG
    Verbraucherschützer loben Tarif von O2

    Wenn auch zeitlich begrenzt - Telefonica/O2 nimmt keinen Aufpreis für einen monatlich kündbaren Vertrag.

  3. Leaks: Valve arbeitet offenbar an Half-Life Citadel für Steam Deck
    Leaks
    Valve arbeitet offenbar an Half-Life Citadel für Steam Deck

    Kein Half-Life 3, aber ein ungewöhnlicher Genre-Mix in der Welt von Half-Life soll derzeit für das Handheld Steam Deck entstehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Crucial-SSDs zu Bestpreisen • Nur noch heute: Bis 75% auf Switch-Spiele & 300€ auf MSI-Laptops • AOC 31,5" WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MM • G.Skill 64GB Kit 3800MHz 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook 18TB 329€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /