Händler verkauft EVGA-Diebesgut: Gestohlene Nvidia-Grafikkarten tauchen in Vietnam auf

Ende 2021 stahlen Diebe in den USA eine LKW-Ladung Nvidia-Grafikkarten. Die sind nun wieder aufgetaucht - bei einem vietnamesischen Händler.

Artikel veröffentlicht am , Manuel Bauer
Gestohlene Grafikkarten des Herstellers EVGA wurden in Vietnam gesichtet.
Gestohlene Grafikkarten des Herstellers EVGA wurden in Vietnam gesichtet. (Bild: EVGA)

Ein vietnamesischer Hardware-Händler verkauft offenbar im großen Stil Grafikkarten, die Ende Oktober 2021 in den USA gestohlen wurden. Das meldet die Website Videocardz.com unter Berufung auf Nutzerberichte. Demnach erhielten mehrere Käuferinnen und Käufer besagter Geräte bei der Abfrage des Garantiestatus die Meldung, dass es sich bei der Hardware um vom Hersteller gesperrtes Diebesgut handelt.

Das hatten Unbekannte am 29. Oktober 2021 beim Überfall auf einen Lastwagen im US-Bundesstaat Kalifornien erbeutet. Es handelte sich dabei um eine ganze Ladung von Nvidia-RTX-3000-Grafikkarten des Herstellers EVGA, die auf dem Weg ins südkalifornische Zentrallager waren. Die Geräte hatten einen Einzelwert zwischen 330 und 1.960 US-Dollar.

Laut Bericht handelt es sich bei dem vietnamesischen Anbieter der Grafikkarten nicht um einen kleinen Lokalverkäufer, sondern einen großen Händler. Auffällig sei jedoch, dass er die Hardware mit einer begrenzten einmonatigen Garantie und zu einem ungewöhnlich niedrigen Preis offeriert.

Händler war schon früher aufgefallen

Videocardz.com zufolge war der gleiche Händler schon früher aufgefallen, weil er besonders seltene und teuer gehandelte Asus-Gundam-Grafikkarten zum ungewöhnlich niedrigen Preis vorinstalliert in Mining-Rigs verkaufte. Ob das Unternehmen bewusst und häufiger mit gestohlenen Waren handelt, bleibt unklar.

Fest steht, dass die Leidtragenden der aktuellen Situation neben EVGA die Käufer der Grafikkarten sind. Der Hersteller hatte bereits nach dem Diebstahl angekündigt, die Seriennummern der geklauten Karten zu sperren und von jeglichen Garantieansprüchen und Zusatzfunktionen auszuschließen.

Zudem gilt der Kauf gestohlener Ware zumindest nach kalifornischem Recht als Straftat. Käufer müssten die Hardware theoretisch an EVGA zurückgeben und Anzeige gegen den Händler erstatten, um ihr Geld wiederzubekommen. Ob betroffene Kunden oder gar EVGA selbst bereits die Polizei eingeschaltet haben, bleibt unklar. Eine offizielle Stellungnahme des Herstellers zur aktuellen Sachlage und zum Umgang mit der Situation steht aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /