Hackerone: 19-Jähriger wird Bug-Bounty-Millionär

1.600 Sicherheitslücken hat ein Teenager gemeldet. Ein Report der Bug Bounty Platform veröffentlicht weitere Details zur Struktur der Plattform und dem typischen Bug-Bounty-Jäger.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit Bug Bounties lässt sich Geld verdienen.
Mit Bug Bounties lässt sich Geld verdienen. (Bild: Alexas_Fotos/Pixabay)

Der 19-jährige Santiago Lopez aus Argentinien hat als Erster eine Million US-Dollar auf der Bug-Bounty-Plattform Hackerone kassiert. Allein 2018 verteilte die Plattform 19 Millionen US-Dollar für gemeldete Sicherheitslücken, wie aus dem jährlichen Bericht von Hackerone hervorgeht. Zuerst hatte das Onlinemagazin Bleepingcomputer berichtet.

Stellenmarkt
  1. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
Detailsuche

Mit 16 Jahren meldete Santiago Lopez das erste Mal eine Sicherheitslücke und erhielt 50 US-Dollar als Bug Bounty. Mittlerweile hat er über 1.600 Sicherheitslücken gemeldet und ist so zum Bug-Bounty-Millionär geworden. Das Suchen und Finden von Sicherheitslücken praktiziert er nach eigenen Angaben seit 2015. Die gemeldeten Sicherheitslücken hatte er unter anderem bei Twitter, Automattic - der Firma hinter Wordpress -, Verizon oder der US-Regierung gefunden.

Die Bug Bounty Platform wächst

Die Bug-Bounty-Plattform Hackerone wurde 2012 gegründet und hat seither über 42 Millionen US-Dollar ausgeschüttet. Allein im vergangenen Jahr konnte fast so viel Geld ausgeschüttet werden wie in den fünf Jahren zuvor. Seit der Gründung wurden 100.000 Sicherheitslücken auf der Plattform gemeldet. Über 300.000 Hacker und Sicherheitsforscher haben sich dort registriert. Die meisten von ihnen sind zwischen 18 und 24 Jahre alt und stammen aus Indien und den USA. 35 Prozent der Hacker gaben laut dem Report an, durchschnittlich 10 Stunden pro Woche mit der Suche von Sicherheitslücken zu verbringen, ein Viertel sucht 10 bis 20 Stunden pro Woche nach Lücken.

Über 72 Prozent der Sicherheitsforscher und Hacker fokussieren sich laut dem Bericht von Hackerone auf Webseiten. Die beliebtesten Angriffsmethoden sind entsprechend Cross-Site-Scripting (XSS) und SQL-Injections.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Lanski 08. Mär 2019

Es geht da doch auch viel mehr darum, dass man einen Blick von Außen drauf wirft...

as112 07. Mär 2019

Die betreffenden Unternehmen müssen natürlich ein entsprechendes Programm ausgeschrieben...

as112 07. Mär 2019

Natürlich. Ein Teenager hat als erster eine Million kassiert. Klingt für mich ziemlich...

Lanski 06. Mär 2019

Und los! :D Sag Bescheid, wenn du Millionär wirst und lad uns zur Feier ein.

0xDEADC0DE 06. Mär 2019

Das ist Blödsinn, das ist ein Job wie jeder andere auch, den man erlernen kann. Die...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /