Abo
  • Services:
Anzeige
NSA-Direktor Keith Alexander spricht auf der Defcon im Jahr 2012.
NSA-Direktor Keith Alexander spricht auf der Defcon im Jahr 2012. (Bild: Defcon/Youtube)

Hackerkonferenz Defcon Agenten bitte draußen bleiben!

20 Jahre lang waren Mitarbeiter von Behörden willkommen, diesmal sollen sie nach dem Willen des Begründers der Konferenz Defcon fernbleiben. Die Hacker brauchten etwas Zeit für sich, schreibt Jeff Moss.

Anzeige

Mit einem Blogeintrag auf der Defcon-Seite hat Jeff Moss alias The Dark Tangent Mitarbeiter von Behörden gebeten, die diesjährige Konferenz nicht zu besuchen. Die ab dem 1. August 2013 in Las Vegas stattfindende Defcon soll von den sogenannten "Feds" verschont bleiben.

Dieser Name, mit dem im umgangssprachlichen US-Englisch unter anderem Bundesagenten ("federal agents") bezeichnet werden, ist Teil des bisher recht entspannten Umgangs der Defcon mit Behörden. "Die jüngsten Enthüllungen", so schreibt Moss, hätten aber dazu geführt, "dass viele in der Community sich mit dieser Beziehung unwohl fühlen".

Das Verhältnis von Hackern zu Behörden, das die Regierungsvertreter auf solchen Konferenzen auch nutzen, um mögliche neue Mitarbeiter anzusprechen, hatte sich auf der Defcon bisher fast normalisiert. So gab es unter anderem das Spiel "Spot the Fed", bei dem die Besucher Behördenvertreter erkennen sollten. Das, so steht in den Regeln einer früheren Defcon zu lesen, sollte aber immer als "harmloser Spaß" verstanden werden.

Schon seit der ersten Defcon im Jahr 1993 waren Mitarbeiter von Behörden auf der Konferenz willkommen. Höhepunkt der Annäherung war ein Vortrag des NSA-Direktors Army-General Keith Alexander im Jahr 2012. Davon gibt es auch ein Youtube-Video. Bei Minute 34 sagte Alexander in der Fragerunde nach seiner Präsentation: "Diejenigen, welche die Geschichte verbreiten wollen, dass wir Dossiers über Hunderte von Millionen Menschen haben, liegen absolut falsch." Zwei Sätze später bezeichnete Alexander solche Vorstellungen sogar als "absoluten Unsinn".


eye home zur Startseite
tangonuevo 12. Jul 2013

Ich hätte jetzt eher gesagt, sie haben keine Dossiers. Die speichern die Verbindungsdaten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. united-domains AG, Starnberg bei München
  4. Rhenus Assets & Services GmbH & Co. KG, Holzwickede


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 6,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  2. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  3. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  4. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  5. Gamesbranche

    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten

  6. Digitale Assistenten

    Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft

  7. Xperia Touch im Hands on

    Projektor macht jeden Tisch Android-tauglich

  8. RetroPie

    Distribution hat keine Rechte mehr am eigenen Namen

  9. Nokia 3310 im Hands on

    Der Nokia-Knochen mit Hipsterpotenzial

  10. Auto

    Macchina M2 bietet Zugriff auf Fahrzeugelektronik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: Steam

    Iruwen | 16:42

  2. Re: "Selber Schuld"

    JohnStones | 16:41

  3. Re: Wozu?

    Chris0767 | 16:41

  4. Re: ein Mod geplant, mit dem sich das Smartphone...

    wonoscho | 16:39

  5. Re: War es schon "immer" und wird es auch bleiben

    QDOS | 16:38


  1. 16:32

  2. 16:12

  3. 15:33

  4. 14:31

  5. 14:21

  6. 14:16

  7. 13:30

  8. 12:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel