Abo
  • IT-Karriere:

Hacker: Steam und Origin sind offline

Die Downloadportale Steam und Origin sind zeitweise nicht erreichbar. Eine Hackergruppe namens Derp behauptet, für die Ausfälle verantwortlich zu sein. Sie hatte bereits vor einigen Tagen für Schlagzeilen gesorgt.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Steam
Logo von Steam (Bild: Valve)

Zumindest zeitweise sind die Server von Steam und Origin offline. Die Erreichbarkeit scheint sich derzeit alle paar Minuten zu ändern. Grund könnte sein, dass eine Hacker- oder Script-Kiddie-Gruppe namens Derp die Rechnerparks von Valve und Electronic Arts per DDoS-Attacke lahmlegt. Das behaupten jedenfalls die Personen hinter Derp auf ihrem Twitter-Nutzerkonto.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. BWI GmbH, Bonn

Vor einigen Tagen hatte Derp für Aufmerksamkeit gesorgt, weil die Gruppe mutmaßlich hinter Angriffen rund um einen professionellen Gamer stand. Sobald der US-Amerikaner zu einem Onlinespiel antreten wollte, geriet das jeweilige Programm ins Visier von Angriffen. So jedenfalls der Eindruck - ob die technischen Probleme wirklich durch Derp verursacht wurden, ist nicht ganz klar.

Auch jetzt könnten Steam und Origin aus anderen Gründen offline sein. Insbesondere Steam hatte in den vergangenen Tagen gelegentlich mit Stabilitätsproblemen zu kämpfen, vermutlich aufgrund des starken Andrangs wegen des Winterschlussverkaufs. Weder der Kundendienst von Valve noch der von Electronic Arts hat sich offiziell über seine Kanäle zu den Störungen geäußert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 33,95€
  3. 3,74€
  4. 48,49€

joschi36 13. Jan 2014

Bei der Spurenverwischung war er anscheinenend nicht so gründlich... http://pastebin.com...

marvinpoo 12. Jan 2014

sagte er Morgens um 2 im Internet.

chrulri 07. Jan 2014

Man hat ja auch die Möglichkeit mehrere Controller anzuschliessen. Während man bei PC...

Peter2 05. Jan 2014

Die haben doch Steam gehackt. Damit Leute endlich mal merken wie Sch.. DRM ist auch in...

tibrob 04. Jan 2014

Indirekt, ja. Ich denke, es ist der ständige Wahn, Windows immer optimieren und...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


      •  /