Abo
  • IT-Karriere:

Hacker: Lizard Squad offenbar verhaftet

Sie haben Sony, Twitch und Blizzard per DDoS-Attacke angegriffen, nun hat offenbar das FBI erste Mitglieder von Lizard Squad festgenommen. Auf ihrer Webseite äußert sich die Hackergruppe zu ihren Motiven.

Artikel veröffentlicht am ,
Profilbild von Lizard Squad auf Twitter
Profilbild von Lizard Squad auf Twitter (Bild: Lizard Squad)

Offenbar hat das FBI mindestens zwei Mitglieder von Lizard Squad verhaftet, der Rest der Hackergruppe hat sich aufgelöst. Das ist zumindest auf dem Twitterkanal der Hacker zu lesen. Ein offizielles Statement der US-Ermittlungsbehörden zu dem Thema gibt es nicht, allerdings klingt die Erklärung von Lizard Squad glaubwürdig.

Stellenmarkt
  1. VALEO GmbH, Friedrichsdorf
  2. mobileX AG, München

Auf ihrer Homepage erklären die verbliebenen Hacker ihre Gruppe für aufgelöst. Sie schreiben, dass ihre DDoS-Angriffe auf Einrichtungen der Spielebranche keinem bestimmten Zweck dienen sollten. Stattdessen sei es ihnen um den "Nervenkitzel der Anarchie" gegangen. Letztlich seien sie einfach "ein paar Jungs mit zu viel Freizeit", die sich nun wieder ihrem normalen Leben zuwenden möchten.

Lizard Squad steckt vermutlich unter anderem hinter DDoS-Angriffen auf das Playstation Network, auf Twitch.tv sowie das Battle.net von Blizzard. Die größte Aufmerksamkeit hatten die Hacker erregt, indem sie per Twitter vor "explosiven Materialien an Bord" eines Fluges von American Airlines gewarnt hatten, der sicherheitshalber umgeleitet und durchsucht wurde. Offenbar ging es den Hackern um den Chef von Sony Online Entertainment, der an Bord war und den Vorfall bestätigt hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)

SchmuseTigger 03. Sep 2014

Und den Sony Manager Kerl + die Vor allem ist das der Sony Online Enterainment Manager...

SchmuseTigger 03. Sep 2014

Da entsteht ein wirtschaftlicher Schaden. Jeder Tag an dem das Playstation Network nicht...

der_wahre_hannes 02. Sep 2014

Did you mean "seized"? Also handelt es sich tatsächlich nur um ein paar dumme Kinder mit...

underlines 02. Sep 2014

Der original poster hat völlig recht. Alle Anderen hier: Cracker sind weder eine...

Mr.Alarma 02. Sep 2014

"Call of Battlefield : Advanced Doritos" Ich kann nicht mehr xD


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /