• IT-Karriere:
  • Services:

Hacker: Angriffe auf Konami, Valve und Bohemia

Gleich mehrere Spielehersteller sind in den vergangenen Tagen ins Visier von Hackern geraten. Die haben sich teilweise auch Zugriff auf E-Mail-Adressen und Passwörter verschafft, etwa von Spielern von Pro Evolution Soccer.

Artikel veröffentlicht am ,
PES 2013
PES 2013 (Bild: Konami)

Die Spielehersteller Konami, Bohemia Interactive und Valve Software berichten über Angriffe von Hackern. Bei Konami haben sich Unbekannte Zugriff auf ein Portal der Fußballsimulation Pro Evolution Soccer verschafft und sind an persönliche Daten wie Namen, Mailadressen und Passwörter gelangt - ob Letztere verschüsselt waren oder nicht, habe Konami nicht mitgeteilt, so Eurogamer.net. Die Inhaber der betroffenen Nutzerkonten sind per Mail informiert worden und sollen ihre Passwörter ändern.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Auch beim tschechischen Entwicklerstudio Bohemia Interactive sind die Hacker an persönliche Daten gelangt. Laut Bohemia sind die Passwörter verschlüsselt - wie stark, ist unklar. Nutzer sollen trotzdem ihre Passwörter ändern, und zwar auch bei anderen Zugängen. Sowohl bei Konami als auch bei Bohemia sollen nach Firmenangaben keine Zahlungsdaten kopiert worden sein.

Den am wenigsten schwerwiegenden Angriff hat es zumindest nach aktuellem Stand auf die Foren von Steam gegeben. Nach Angaben von Betreiber Valve sind Hacker an das Passwort eines Aushilfsmoderators gelangt und haben dann eine Weiterleitung auf eine externe Seite eingerichtet. Weiterer Schaden sei nicht entstanden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Himmerlarschund... 16. Jul 2013

Hm, ist natürlich auch wieder wahr. Der Unterschied zwischen maulen und nachfragen dürfte...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /