Abo
  • Services:
Anzeige
Doom auf der Apple Watch
Doom auf der Apple Watch (Bild: Facebook)

Hackathon: Doom auf der Apple Watch

Doom auf der Apple Watch
Doom auf der Apple Watch (Bild: Facebook)

Der Klassiker Doom ist schon auf Geldautomaten und Taschenrechner portiert worden. Jetzt haben zwei Mitarbeiter von Facebook bei einem bürointernen Hackathon eine Umsetzung für die Apple Watch programmiert.

Während eines rund zehnstündigen Hackathons in der Niederlassung von Facebook in Tel Aviv haben zwei Programmierer den Actionklassiker Doom auf die Apple Watch portiert - natürlich als Native App, mit einer Betaversion von WatchOS 2. Im Video ist zu sehen, dass Doom auf dem kleinen Display erstaunlich flüssig läuft, auch die Steuerung scheint einigermaßen zu funktionieren. Natürlich wird es diese Version nicht regulär über den App Store geben.

Anzeige

Für ihren Port haben die beiden Programmierer mehrere der legal im Netz verfügbaren Versionen unter die Lupe genommen und sich dann für eine Umsetzung von nDoom entschieden, einer schon etwas älteren Version für Taschenrechner. Dann haben sie den Quellcode entsprechend angepasst, wobei sie nach eigenen Angaben vor allem mit der Ermittlung der optimalen Bildrate etwas länger beschäftigt waren - und natürlich mit dem händischen Beseitigen zahlreicher Bugs und Inkompatibilitäten.

Zur Steuerung auf der Smartwatch haben die Facebook-Mitarbeiter eine Art unsichtbares Gitter aus neun Zellen über das Bild gelegt. Durch Antippen des Displays kann der Spieler seine Figur durch die grundsätzlich flachen Umgebungen scheuchen und auf Monster feuern lassen.

In ihrer Präsentation des Projektes auf Youtube schreiben die beiden Programmierer, dass sie eines besonders freut: Dass sie die Umsetzung quasi als Kollegen von John Carmack erstellt haben - der einstige id-Code-Guru arbeitet schließlich derzeit bei Oculus VR, das zu Facebook gehört. Außerdem merken sie an, dass sie inzwischen auch eine Portierung von Doom auf das kommende Apple TV geschafft haben.


eye home zur Startseite
stormi 07. Okt 2015

Jap, lief auch schon auf nem iPod Nano 1G und der hatte noch ganz andere Hardware :D

Noppen 06. Okt 2015

Willst Du einfach nur mal so rumfragen, oder interessiert Dich die Materie und bist Du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. QualityHosting AG, Gelnhausen
  2. über JobLeads GmbH, Berlin
  3. über Manpower GmbH & Co. KG Personaldienstleistungen, München
  4. MEIERHOFER AG, München, Passau, Leipzig, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. ab 766,86€ im PCGH-Preisvergleich
  3. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  3. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  4. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  5. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  6. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  7. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  8. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  9. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  10. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Re: zZz

    Apfelbrot | 23:32

  2. Re: Falsch verstanden

    nille02 | 23:31

  3. Wie immer aus der Perspektive der USA

    Apfelbrot | 23:27

  4. Re: frei vs. open source

    unbekannt. | 23:24

  5. Re: Völliger Bullshit

    plutoniumsulfat | 23:23


  1. 23:39

  2. 20:59

  3. 18:20

  4. 18:20

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:20

  8. 17:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel