Abo
  • IT-Karriere:

Hack: Verwaiste Twitter-Konten posten IS-Propaganda

Mit einem einfachen Trick können verwaiste Twitter-Accounts übernommen und mit Tweets gefüttert werden. Diese zeigen häufig Propaganda des Islamischen Staates.

Artikel veröffentlicht am ,
Verwaiste Twitter-Konten können mit einem Trick übernommen werden.
Verwaiste Twitter-Konten können mit einem Trick übernommen werden. (Bild: PhotoMIX-Company/CC0 1.0)

Nach Jahren der Inaktivität werden Twitter-Konten wieder zum Leben erweckt - allerdings nicht von ihren ursprünglichen Eigentümern, sondern von Hackern. Diese nutzen die Accounts, um islamistische Propaganda zu verbreiten, wie Techcrunch berichtet.

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Viele der verwaisten Accounts wurden auf eine E-Mail-Adresse registriert, die nicht mehr besteht oder noch nie existiert hat. Diesen Umstand machen sich Hacker zunutze, um die Accounts zu übernehmen. In einem ersten Schritt müssen sie die E-Mail-Adresse eines verwaisten Twitter-Kontos herausfinden. Diese steht oft in der Beschreibung oder im Namen des Accounts. Über den Passwort-Zurücksetzen-Dialog gibt Twitter die maskierte Variante der E-Mail-Adresse preis, die durch Raten oder Ausprobieren vervollständigt werden kann.

Sofern die E-Mail-Adresse nicht vergeben ist, kann sie einfach neu registriert werden. Anschließend wird das Passwort des Twitter-Accounts mit der frisch registrierten Adresse zurückgesetzt. Der Hacker hat nun volle Kontrolle über das Twitter-Konto.

Twitter arbeitet an Lösungen

Auf den übernommenen Accounts fanden sich Videos mit waffenschwingenden Kämpfern des Islamischen Staates und Nachrichten, die neue Kämpfer anwerben sollen und Gewalt verherrlichen. Manche der übernommenen Konten hatten Zehntausende Follower.

Die meisten der in den letzten Tagen und Wochen übernommenen Konten wurden mittlerweile von Twitter deaktiviert. Dort ist das Problem seit längerem bekannt. Man arbeite an Lösungen, heißt es seitens Twitter. Dennoch sieht man sich nicht alleine in der Verantwortung. E-Mail-Provider wie Hotmail oder Yahoo, die E-Mailadressen deaktivieren und recyceln, seien ebenfalls Teil des Problems.

Seit Juni 2018 muss die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer bei der Registrierung eines Twitter-Accounts bestätigt werden. Das dürfte solche Angriffe in Zukunft etwas erschweren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,99€
  3. 54,49€
  4. (-87%) 1,99€

chefin 07. Jan 2019

Ohne Bestätigung kann man einfach irgendwas eingeben. Ano@nym.com wäre eine gültige...

chefin 07. Jan 2019

Genau, es geht drum, Menschen, in aller Regel sehr junge Menschen, schon zu manipulieren...

torrbox 03. Jan 2019

Ich hatte früher zig Accounts, aber die wurden mittlerweile alle gelöscht. Finde ich ok...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /