Abo
  • Services:

Hack'n'Slash: Kampf mit Hex-Editoren und Algorithmen

Cheaten ist nicht verboten, sondern Pflicht: In Hack'n'Slash von Double Fine kämpft sich eine Hacker-Elfin mit Programmierkenntnissen durch ein Abenteuer.

Artikel veröffentlicht am ,
Hack'n'Slash
Hack'n'Slash (Bild: Double Fine)

"Ich glaube, es enthält diese 'Algorithmen'", scherzt Tim Schafer vom Entwicklerstudio Double Fine über Hack'n'Slash. Das ungewöhnliche Action-Adventure sieht auf den ersten Blick aus wie ein älteres Zelda. Tatsächlich muss sich die Hauptfigur, eine Elfin, aber mit Hilfe ihrer Computerhackerfähigkeiten durch das Spiel cheaten.

Stellenmarkt
  1. next.motion OHG, Leipzig, Gera
  2. Robert Bosch GmbH, Renningen

Der Projektleiter Brandon Dillon erklärt, dass er die Grundidee für Hack'n'Slash hatte, als er einmal in einem Emulator mit einem Hex-Editor experimentiert und sich dabei wie ein digitaler Schatzjäger gefühlt habe. "Kein Spiel konnte seine tiefsten Geheimnisse vor mir bewahren, wenn ich nur lange genug in seinem Code und dem Speicher gesucht habe", so Dillon.

Ein erster Prototyp von Hack'n'Slash ist dann bei einem firmeninternen Programmierwettbewerb von Double Fine entstanden. Es entsteht mit Unterstützung durch Firmen wie den Indie Fund und Humble Bundle. Weitere Details über den Inhalt will das Team erst später verraten. Das Ganze solle auch ohne Programmierkenntnisse spielbar sein, so die Entwickler.

Nach aktuellem Stand erscheint Hack'n'Slash in der ersten Jahreshälfte von 2014 für Windows-PC, Mac OS und Linux. Neben einer Steam-Version soll es auch eine vollständig DRM-freie Variante geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,95€
  2. 59,99€
  3. (-50%) 29,99€
  4. (-35%) 38,99€

Nolan ra Sinjaria 13. Dez 2013

ist übrigens grad auf 2,99$ reduziert

Himmerlarschund... 12. Dez 2013

Das hab ich schon gesehen aber deswegen kann ich das noch lange nicht entschlüsseln :-D

Himmerlarschund... 11. Dez 2013

Beim Schreiben dieses Artikels war wohl einer ziemlich enthusiastisch :-) Dürfte Hack'n...

ps (Golem.de) 11. Dez 2013

Danke für die völlig richtigen Hinweise! Da ist was beim Redigieren falsch gelaufen...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /