Abo
  • IT-Karriere:

GW-SPLS1: JVC mit 4K-Kamera für Drohnen

Kameras für Drohnen, die von Privatpersonen geflogen werden dürfen, müssen klein und leicht sein. Entsprechend einfache Bildsensoren werden bislang eingesetzt. JVC hat nun eine Kamera mit 4K-Auflösung und Super-35-Sensor vorgeführt, die unter Drohnen montiert werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
GW-SPLS1
GW-SPLS1 (Bild: JVC)

Auf der Fachmesse NAB 2014 zeigt JVC zwei Drohnen, die mit der Kamera GW-SPLS1 ausgerüstet sind. Die zweiteilige Minikamera nimmt mit ihrem Super-35-Sensor eine Auflösung von 4K (4.096 x 2.160 oder 3.840 x 2.160 Pixel) mit bis zu 60p auf. Der CMOS-Sensor wurde von JVCs Tochterfirma Altasens entwickelt und misst 21,12 x 11,88 mm. Die Fotoauflösung liegt bei 13,6 Megapixeln.

  • JVC GW-SPLS1 (Bild: JVC)
  • JVC GW-SPLS1 (Bild: JVC)
JVC GW-SPLS1 (Bild: JVC)
Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die Kamera kann mit Hilfe eines Gimbal-Systems motorgesteuert ausgerichtet werden, um nach vorne und nach unten aufnehmen zu können. Die Fernsteuerung erfolgt vom Boden aus.

JVC stellt sich vor, dass die drohnengestützten Kameras einerseits für Kino- und Fernsehfilme eingesetzt werden, andererseits aber auch als Ersatz für teure Helikopter bei aktuellen Nachrichten Verwendung finden können. Dazu wird ein LTE-Modul oder WLAN integriert, um eine Liveübertragung zu ermöglichen. Dabei wird die Auflösung aber auf Full-HD reduziert, weil die Datenmenge sonst zu groß wäre.

Am Ort des Geschehens soll das Aufnahmeteam die Drohne starten und über die GW-GBLS1 ein Livebild senden. Noch ist das eine Vision, doch JVC hofft, dass die Technik bald eingesetzt werden kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  3. 31,99€

borg 09. Apr 2014

Die Zahl der Kommentare zeigt, dass im Vergleich zu anderen Hobbybereichen die...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    •  /