Abo
  • Services:
Anzeige
Progammierer bei der Arbeit
Progammierer bei der Arbeit (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Gulp-Umfrage: Stundensatz der IT-Freiberufler auf 83 Euro gestiegen

Progammierer bei der Arbeit
Progammierer bei der Arbeit (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

IT-Freiberufler sind sehr gefragt. Die geforderten Stundensätze für Aufträge werden meistens auch gezahlt. Doch auch die Kosten der Freiberuflichkeit steigen an.

Nach einer Stagnation im vergangenen Jahr ist der durchschnittliche Stundensatz von IT-Freiberuflern erneut gestiegen. Das ergab die aktuelle Freelancer Studie des Personaldienstleisters Gulp , an der 1.291 Experten teilgenommen haben.

Im Vergleich zum Vorjahr verlangen IT-Freiberufler durchschnittlich 2,98 Euro mehr und kommen so ohne Mehrwertsteuer auf einen Netto-Stundensatz von 83,48 Euro. "Viele Freelancer sind gezwungen, ihre Preise anzuheben", sagte Stefan Symanek, Leiter Marketing bei Gulp. Obwohl IT-Freiberufler im Vergleich zu 2015 durchschnittlich 10,8 Prozent mehr Umsatz erzielen, sei ihr Gewinn nur um 3,8 Prozent gestiegen.

Anzeige

Symanek: "Altersvorsorge, Kranken- und Pflegeversicherung, Steuerberater, Fort- und Weiterbildungen, Büro und vieles mehr: Die Kosten für die Selbstständigkeit sind so hoch wie noch nie."

Konkret denken 91 Prozent darüber nach, einen höheren Stundensatz zu verlangen, größtenteils zwischen 5 und 10 Prozent mehr. Relativ gering sei der Anteil derer, die ihre Honorare senken würden. Der Bedarf an IT-Spezialisten sei stark.

Bei 48,7 Prozent der befragten Freiberufler entsprach der vereinbarte Stundensatz auch dem geforderten Betrag.

Die Umfrage wurde über sechs Monate online und anonym durchgeführt. Partner der Erhebung waren 4freelance, Computerwoche, Crosswater, IT-Freelancer Magazin, Mediafon, Goetzbuchholz.de und Rgblog.

Selbstständige im IT-Bereich waren im Vorjahr mit ihren Stundensatz-Erwartungen viel vorsichtiger geworden. 17,7 Prozent der Befragten waren der Meinung, dass sie mit ihren Honorarforderungen gefühlt eher zu hoch greifen. Das sind 0,8 Prozentpunkte mehr als im vergangenen Jahr.


eye home zur Startseite
Teebecher 21. Okt 2016

Dann verkaufst Du Dich definitiv unter Wert.

bjs 21. Okt 2016

@Teebacher woher nimmst du die information, dass man damit mehr verdienen könnte? wie...

chewbacca0815 21. Okt 2016

Wenn das aber Dein einziger Kunde ist, dann läufst Du schnell Gefahr, das als...

Geistesgegenwart 21. Okt 2016

Es gibt Open-Book Vermittler die das Publik machen in jedem Vertrag, die nehmen 10-15...

dabbes 21. Okt 2016

Büro: muss ja kein Luxusräumchen sein ;-) Weiterbildung: kommt auf deine Arbeit an, es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tetra GmbH, Melle
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  3. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    madejackson | 11:25

  2. Re: Alles sind russische Bots

    Gamma Ray Burst | 11:18

  3. Als hätten wir davon nicht schon genug

    winterkoenig | 11:18

  4. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    JouMxyzptlk | 11:13

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 10:38


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel