Abo
  • Services:

Gulp-Umfrage: Stundensatz der IT-Freiberufler auf 83 Euro gestiegen

IT-Freiberufler sind sehr gefragt. Die geforderten Stundensätze für Aufträge werden meistens auch gezahlt. Doch auch die Kosten der Freiberuflichkeit steigen an.

Artikel veröffentlicht am ,
Progammierer bei der Arbeit
Progammierer bei der Arbeit (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Nach einer Stagnation im vergangenen Jahr ist der durchschnittliche Stundensatz von IT-Freiberuflern erneut gestiegen. Das ergab die aktuelle Freelancer Studie des Personaldienstleisters Gulp , an der 1.291 Experten teilgenommen haben.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Im Vergleich zum Vorjahr verlangen IT-Freiberufler durchschnittlich 2,98 Euro mehr und kommen so ohne Mehrwertsteuer auf einen Netto-Stundensatz von 83,48 Euro. "Viele Freelancer sind gezwungen, ihre Preise anzuheben", sagte Stefan Symanek, Leiter Marketing bei Gulp. Obwohl IT-Freiberufler im Vergleich zu 2015 durchschnittlich 10,8 Prozent mehr Umsatz erzielen, sei ihr Gewinn nur um 3,8 Prozent gestiegen.

Symanek: "Altersvorsorge, Kranken- und Pflegeversicherung, Steuerberater, Fort- und Weiterbildungen, Büro und vieles mehr: Die Kosten für die Selbstständigkeit sind so hoch wie noch nie."

Konkret denken 91 Prozent darüber nach, einen höheren Stundensatz zu verlangen, größtenteils zwischen 5 und 10 Prozent mehr. Relativ gering sei der Anteil derer, die ihre Honorare senken würden. Der Bedarf an IT-Spezialisten sei stark.

Bei 48,7 Prozent der befragten Freiberufler entsprach der vereinbarte Stundensatz auch dem geforderten Betrag.

Die Umfrage wurde über sechs Monate online und anonym durchgeführt. Partner der Erhebung waren 4freelance, Computerwoche, Crosswater, IT-Freelancer Magazin, Mediafon, Goetzbuchholz.de und Rgblog.

Selbstständige im IT-Bereich waren im Vorjahr mit ihren Stundensatz-Erwartungen viel vorsichtiger geworden. 17,7 Prozent der Befragten waren der Meinung, dass sie mit ihren Honorarforderungen gefühlt eher zu hoch greifen. Das sind 0,8 Prozentpunkte mehr als im vergangenen Jahr.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Teebecher 21. Okt 2016

Dann verkaufst Du Dich definitiv unter Wert.

Anonymer Nutzer 21. Okt 2016

@Teebacher woher nimmst du die information, dass man damit mehr verdienen könnte? wie...

chewbacca0815 21. Okt 2016

Wenn das aber Dein einziger Kunde ist, dann läufst Du schnell Gefahr, das als...

Geistesgegenwart 21. Okt 2016

Es gibt Open-Book Vermittler die das Publik machen in jedem Vertrag, die nehmen 10-15...

dabbes 21. Okt 2016

Büro: muss ja kein Luxusräumchen sein ;-) Weiterbildung: kommt auf deine Arbeit an, es...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Rohstoffe: Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?
Rohstoffe
Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?

Für den Bau von Elektroautos werden Rohstoffe benötigt, die aus Ländern kommen, in denen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen herrschen. Einige Hersteller bemühen sich zwar, fair abgebaute Rohstoffe zu verwenden. Einfach ist das aber nicht, wie das Beispiel von Kobalt zeigt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
    Zweite Staffel Star Trek Discovery
    Weniger Wumms, mehr Story

    Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

    1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
    2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
    3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

      •  /