Abo
  • Services:
Anzeige
Gulp-Umfrage: IT-Freelancer mit 6.150 Euro Gewinn im Monat
(Bild: Gulp)

Gulp-Umfrage: IT-Freelancer mit 6.150 Euro Gewinn im Monat

IT-Freelancer haben im vergangenen Jahr 125.275 Euro umgesetzt. Davon blieben nach allen Abzügen noch 73.880 Euro übrig, das sind rund 6.150 Euro im Monat.

Anzeige

Durchschnittlich haben Selbstständige im IT-Sektor im Jahr 2013 125.275 Euro umgesetzt. Das ergab eine Umfrage der Projektbörse Gulp, an der 2.046 IT-/Engineering-Selbstständige teilgenommen haben. Der Stundensatz, den die Freelancer in ihren Projekteinsätzen erhalten, ist im vergangenen Jahr um einen Euro auf nun 80 Euro gestiegen.

Rund ein Drittel (33,1 Prozent) arbeitet zu Honoraren von unter 70 Euro, 16,8 Prozent konnten mehr als 100 Euro pro Stunde abrechnen.

Umsätze von mehr als 150.000 Euro erzielten 26,8 Prozent der Freiberufler, das sind 1,1 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Die Umfrage-Teilnehmer haben zusammen im Jahr 2013 einen Umsatz von rund 177 Millionen Euro erwirtschaftet.

Abzüglich der Kosten für Altersvorsorge, Kranken- und Pflegeversicherung, Steuerberater, Fort- und Weiterbildung und Büro erzielten die Selbstständigen im Jahr 2013 durchschnittlich einen Gewinn von 73.881 Euro.

Durchschnittlich sind die Freelancer 18 Arbeitstage pro Monat in Projekten tätig. Dazu kommen drei Tage pro Monat für Fortbildung, Akquirieren neuer Projekte oder für Buchhaltung und Verwaltung.

93,6 Prozent der IT-Selbstständigen sind aus Überzeugung Freiberufler, 78,9 Prozent sind der Meinung, dass ihnen mehr zum Leben übrig bleibt als einem Festangestellten.

IT-Freelancer vor allem in Konzernen tätig

48,3 Prozent der Freelancer waren in ihrem aktuellen oder zuletzt durchgeführten Projekt in Konzernen mit mehr als 5.000 Beschäftigten weltweit tätig. Auf Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeitern entfielen 14 Prozent der Projekte. Die meisten sind in den Branchen IT, Banken und Finanzinstitute sowie Automotive tätig.


eye home zur Startseite
xiaoguang 18. Apr 2014

die 125k sind schon der durchschnittliche Jahresumsatz pro Person, nicht der Gesamtumsatz...

xiaoguang 18. Apr 2014

Aber wie schon gesagt, dafür musst du etwas können, du musst dich verkaufen können und...

Technikfreak 17. Apr 2014

Wenn die anderen Attribute stimmen, ist die Region scheiss egal...

spasssbremse 16. Apr 2014

In Luxemburg hat man ein ähnliches Bruttogehalt wie in Deutschland. Dafür wohne ich in...

Trollversteher 16. Apr 2014

Eben, Und die ist ziemlich unseriös. Klar kann ich heutzutage eine private...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Xperia L1 für 139€)
  2. 139€
  3. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

  2. iZugar

    220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt

  3. PowerVR

    Chinesen kaufen Imagination Technologies

  4. Zukunftsreifen

    Michelin will schwammartiges Rad für fahrerlose Autos bauen

  5. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  6. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  7. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  8. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  9. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  10. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Ich feier das Ergebnis der AfD!

    matok | 08:04

  2. Re: Das stimmt imho so nicht, ...

    ArcherV | 08:04

  3. Re: wieso denn Neuwahlen?

    RipClaw | 08:01

  4. Re: Hihi @ AfD'ler

    matok | 08:01

  5. Re: parlamentarische "Demokratie" ist nicht...

    caldeum | 07:55


  1. 07:52

  2. 07:33

  3. 07:25

  4. 07:17

  5. 19:04

  6. 15:18

  7. 13:34

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel