• IT-Karriere:
  • Services:

Guide zu Cyberpunk 2077: Mit Tricks ist Night City auch auf "Sehr schwer" einfach

Ich habe gleich zwei Vs durch den höchsten Schwierigkeitsgrad in Cyberpunk 2077 gebracht - und gebe Tipps für das Abenteuer.

Ein Erfahrungsbericht von veröffentlicht am
Nach einer Weile ist Night City für V kaum noch eine Bedrohung.
Nach einer Weile ist Night City für V kaum noch eine Bedrohung. (Bild: CD Project Red/Screenshot: Golem.de)

Night City ist eine grausame Stadt: Polizisten schießen ohne Vorwarnung, Gangmitglieder bringen sich gegenseitig um oder verstümmeln Passanten auf den Straßen nur so zum Spaß - und wir sind mittendrin. Doch ist es nicht der höchste Schwierigkeitsgrad in Cyberpunk 2077, der mich ins Schwitzen bringt. Mit den richtigen Kniffen ist ein Durchspielen in der Einstellung "Sehr schwer" ein Leichtes. Ich zeige, wie ich es geschafft habe und gebe Tipps für Vs, die sich gern selbst herausfordern.

Inhalt:
  1. Guide zu Cyberpunk 2077: Mit Tricks ist Night City auch auf "Sehr schwer" einfach
  2. Bei Cyberpunk 2077 in Kämpfe mit Bedacht einsteigen
  3. Die richtige Cyberware für Cyberpunk 2077
  4. Die richtige Cyberware für Cyberpunk 2077

Das Spiel habe ich auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad bisher mit zwei verschiedenen Charakteren mit einer jeweils anderen Ausrichtung durchgespielt - nennen wir sie "den Schläger" und "die Netrunnerin". Der Schläger setzt auf möglichst viele Lebenspunkte, Nahkampfschießereien mit Schrotflinten und Pistolen sowie Prügeleien mit Knüppeln und verwendet zunächst die Attribute technische Fähigkeit und Konstitution.

Mit der Netrunnerin habe ich eine zweite Spielart ausprobiert und auf Schleichen und Hacking gesetzt. Hier sind die Attribute Intelligenz und Coolness wichtig. Mit ihr hatte ich ein wesentlich leichteres Spiel.

Technische Fähigkeit auf 18 macht das Leben einfach

Generell halte ich das Attribut technische Fähigkeit für das sinnvollste und würde es eigentlich immer empfehlen. Das liegt schlicht daran, dass dadurch diverse Crafting-Mechaniken freigeschaltet werden, die mich gerade im späteren Spielverlauf zu unaufhaltbaren Zerstörungsmaschinen mit legendären Waffen und Mods machen. Auch wenn die Crafting-Mechanik an sich erst einmal langweilig und wenig intuitiv daherkommen mag, ist sie extrem stark.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Duisburg
  2. ITSCare - IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Stuttgart

Erst mit einer technischen Fähigkeit ab 18 können wir das volle Potenzial unseres Charakters ausnutzen. Dann schalten wir den Perk "Keine Verschwendung" frei, mit dem wir installierte Mods aus Waffen und Kleidung extrahieren können. Das ist eine extrem nützliche Fähigkeit und wir sollten daher sämtliche Ausrüstung ab der ersten Minute behalten, wenn diese eine legendäre Mod beinhaltet.

Vorher sollten wir Perks im Baum auswählen, die uns epische und legendäre Gegenstände herstellen lassen. Diese bieten wesentlich mehr Sockel für unsere zum Ende hin stattliche Mod-Sammlung. Das Herstellen legendärer Gegenstände bringt zudem eine erhöhte Chance, weitere legendäre Mods zu erhalten, die uns noch stärker machen.

Speziell sind wir auf der Suche nach Mods, die unseren kritischen Trefferschaden und unsere kritische Trefferchance erhöhen. Im Mid- und Endgame skalieren diese beiden Fähigkeiten mit eigentlich allen Waffen so stark, dass normale Gegner meist nach einem Schuss umfallen. Auch Cyberpsychos und Bosse werden nach wenigen Treffern das Zeitliche segnen - versprochen!

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Cool und intelligent

Ebenfalls gut: Eine hohe Handwerksfähigkeit ermöglicht das Öffnen vieler Türen und das Entschärfen von Minen - die zu den wenigen wirklich gefährlichen Dingen in Night City gehören. Übrigens sollten wir Minen, wo es geht, immer entschärfen, da wir dadurch Erfahrungspunkte sammeln und weitere Perk-Punkte für noch mächtigere Fähigkeiten freischalten. In einigen Missionen habe ich mich deshalb dabei erwischt, wie ich mehrere Minuten lang ein ganzes Minenfeld entschärft habe - jeder Erfahrungspunkt zählt.

  • Nach einiger Zeit haben wir fast nur noch legendäre Gegenstände. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auch Polizeiaufträge sind wichtig. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • "Keine Verschwendung" ist wohl der wichtigste Perk im Spiel. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Technische Fähigkeit auf 18 ist sinnvoll. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Der RT-46 Burya ist sehr stark. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Über "Sehr schwer" kann unser Charakter nur schmunzeln. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Der Mizutani Shion Coyote sieht cool aus. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Er fährt sich auch gut. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Ping benutzen kann unser Leben retten! (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Denn dann sehen wir Gegner durch Hindernisse hindurch. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Bei Ripperdocs gibt es viele coole Mods. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Gorilla-Arme sind in Boxmatches sinnvoll. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Legendäre Mods, so weit das Auge reicht (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Wichtig: kritischer Schaden und kritische Trefferchance (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Buzzsaw ist ein gutes SMG. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Wir müssen nicht zu viele Punkte in die Item-Herstellung investieren. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
"Keine Verschwendung" ist wohl der wichtigste Perk im Spiel. (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)

Ich habe in meinen zwei Durchläufen festgestellt, dass die Attribute Coolness und Intelligenz effizient sind. Quickhacks und Angriffe aus dem Verborgenen sind sehr nützlich. Eine hohe Konstitution hat mir hingegen kaum geholfen. Ich konnte dadurch zwar wesentlich länger zu Fuß sprinten, der Schaden von Gegnern ist aber so enorm hoch, dass selbst 20 Punkte in Konstitution und ein Fokus auf Rüstung und mehr Lebensenergie bei Gegenständen kaum einen Unterschied machen.

Deshalb ist es gerade anfangs wichtig, nicht in jedem Kampf zuerst zu schießen und dann Fragen zu stellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Bei Cyberpunk 2077 in Kämpfe mit Bedacht einsteigen 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  3. 28,99€
  4. 26,99€

koelnerdom 09. Feb 2021 / Themenstart

Aha, wenn wir mal bei dem - zugegeben beknackten - Claim bleiben: Seit wann heisst es...

der_wahre_hannes 09. Feb 2021 / Themenstart

Kommt auf den Schankwirt drauf an... :'D

Sil53r Surf3r 08. Feb 2021 / Themenstart

Zunächst einmal: gerne gelesen, gerne mehr davon. Störend wirkte auf mich die Häufung...

JouMxyzptlk 08. Feb 2021 / Themenstart

Nice! Das könnte für Cyberpsychos reichen. Reicht es?

Gonzo333 08. Feb 2021 / Themenstart

Sandler kann man mit Hacks sehr gut killen. Man muss nur auf Abstand bleiben und speziell...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
    •  /