Guerrilla Games: Horizon Zero Dawn wird doppelt schwieriger

Zwei neue Schwierigkeitsgrade, zusätzliche Waffen und Ausrüstung mit mehr Platz für Modifikationen und mehr: Das Entwicklerstudio Guerrilla Games hat Update 1.30 für Horizon Zero Dawn veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Update auf Version 1.30 von Horizon Zero Dawn ist erhältlich.
Das Update auf Version 1.30 von Horizon Zero Dawn ist erhältlich. (Bild: Guerilla Games)

Schon bisher hat das niederländische Entwicklerstudio Guerrilla Games sein Anfang März 2017 veröffentlichtes Actionspiel Horizon Zero Dawn mit auffällig vielen und guten Updates versorgt. Ab sofort steht auf der Playstation 4 auch Version 1.30 als rund 293,3 MByte großer Download bereit. Die wichtigste Neuerung sind gleich zwei zusätzliche Schwierigkeitsgrade.

Stellenmarkt
  1. SAP HANA Administrator (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. Senior Financial IT Expert (w/m/d)
    CureVac Corporate Services GmbH, Tübingen bei Stuttgart
Detailsuche

Der eine heißt schlicht Ultraschwer. Mit dieser Einstellung werden die Sinne und das Verhalten der Maschinengegner erweitert - Hauptfigur Aloy wird auch bei Tarnung schneller gefunden, gleichzeitig wird ihre Regenerationsfähigkeit eingeschränkt. Wer in Ultraschwer spielt und sich dann beispielsweise in den knackigen Bosskämpfen doch überfordert fühlt, kann trotzdem nicht in eine niedrigere Schwierigkeitsstufe wechseln.

Die zweite neue Stufe ist eigentlich ein "Neues Spiel+", sprich: Sie steht erst dann zur Verfügung, wenn man die Kampagne einmal geschafft hat. Die Gegner sind ebenfalls bissiger, aber Aloy kann immerhin vom Start weg auf alle bislang freigeschalten Skills zugreifen, außerdem behält sie ihr Inventar. Für beide neuen Schwierigkeitsgrade gibt es mit Update 1.30 jeweils eine neue Trophäe.

Weitere Inhalte des Patches sind zusätzlich Waffen und Outfits mit einem dritten Slot für Modifikationen. Außerdem gibt es neue Möglichkeiten, Aloys Aussehen durch Gesichtsbemalungen und Änderungen an ihrem Fokus den eigenen Wünschen anzupassen, sowie eine Reihe von Fehlerbehebungen - die in den offiziellen Patch Notes im Detail aufgeführt sind.

Golem Karrierewelt
  1. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Vermutlich gegen Ende 2017 soll auch noch eine Kauf-Erweiterung für Horizon Zero Dawn erscheinen. Sie trägt den Titel The Frozen Lands und schickt Aloy in den Norden des Spielgebiets. Dort hat sie wieder mit dem Stamm der Banuk zu tun, der bereits aus dem Hauptprogramm bekannt ist. Eine seiner Besonderheiten sind Schamanen, die eine irgendwie spezielle Beziehung zu den Maschinenwesen haben. Möglicherweise liegt das daran, dass sie bestimmte Teile dieser Maschinen unter ihrer Haut implantiert haben.

Worum es konkret in der Handlung geht, wollen die Entwicklerstudios erst in den kommenden Wochen und Monaten bekanntgeben. Nach Angaben von Publisher Sony soll die Erweiterung außerdem eine Reihe frischer Inhalte für die Gebiete des Hauptprogramms bieten, darunter zusätzliche Missionen und Charaktere. Auch bei der Grafik soll es Verbesserungen geben, insbesondere für Besitzer einer Playstation 4 Pro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
Im Winter hat der ID.3 fast 30 Prozent weniger Reichweite

Der Verbrauch bei einem Elektroauto von VW schwankt über das Jahr ordentlich. Anders beim Verbrenner. Doch dessen Verbrauch ist ungleich höher.

Elektromobilität: Im Winter hat der ID.3 fast 30 Prozent weniger Reichweite
Artikel
  1. Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
    Digitale Dienste und Märkte
    Wie DSA und DMA umgesetzt werden

    Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Fit werden für die Cloud - zum halben Preis!
     
    Fit werden für die Cloud - zum halben Preis!

    Ohne Clouddienste geht heute in vielen Unternehmen nicht mehr viel. Die Golem Karrierewelt liefert unverzichtbares Cloud-Know-how mit 50 Prozent Black-Week-Rabatt.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN850 1TB 129€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • SanDisk SSD Plus 1TB 59€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 • Mindfactory: XFX Speedster ZERO RX 6900 XT RGB EKWB Waterblock LE 809€ [Werbung]
    •  /