Abo
  • Services:
Anzeige
Hackerdrohung auf den Computern der Mitarbeiter von Sony Pictures
Hackerdrohung auf den Computern der Mitarbeiter von Sony Pictures (Bild: Screenshot Golem.de)

Guardians of Peace: Drei Sony-Filme durch Hack vor Kinostart im Internet

Hackerdrohung auf den Computern der Mitarbeiter von Sony Pictures
Hackerdrohung auf den Computern der Mitarbeiter von Sony Pictures (Bild: Screenshot Golem.de)

Nach dem Hack von Sony Pictures tauchen nun mehrere Filme im Internet auf, die noch gar nicht in den Kinos angelaufen sind. Zu dem Hack hatte sich die Gruppe Guardians of Peace bekannt.

Anzeige

Nachdem offenbar das gesamte Netzwerk von Sony Pictures durch die Gruppe Guardians of Peace (GOP) gehackt wurde, sind mehrere Filme zum illegalen Download aufgetaucht, die noch nicht in den Kinos sind. Darunter sind der Familienfilm Annie mit Jamie Foxx und Cameron Diaz.

Still Alice mit Julianne Moore und Alec Baldwin sollte in den USA am 16. Januar in die Kinos kommen. Für Mr. Turner mit Timothy Spall ist der 19. Januar 2015 der US-Kinostart.

Nur der Weltkriegsfilm Fury Herz aus Stahl mit Brad Pitt ist in den USA seit einigen Wochen zu sehen, der Filmstart in Deutschland ist am 1. Januar 2015. Bis Sonntagabend ist der Film von 1,2 Millionen IP-Adressen heruntergeladen worden, berichtete der Filmbranchendienst Variety unter Berufung auf den Trackingdienst Excipio.

Wie die britische Financial Times berichtet, ermittelt das FBI gegen die Hacker.

Durch den Hack seien in der vergangenen Woche alle Computer bei Sony Pictures ausgeschaltet worden. Die Hacker gaben Links zu entsprechenden ZIP-Dateien bekannt, die Listen von Dateinamen von zahlreichen Dokumenten mit finanziellen Bilanzen und Server-Zugangsberechtigungen enthielten.

Alle Sony-Pictures-Mitarbeiter hätten nach dem Angriff von zu Hause aus arbeiten müssen, weil sie mit ihren Firmenrechnern nicht einmal ins Internet kamen, sagte der Mitarbeiter The Next Web.

Auch Sonys Twitter-Konten wurden gehackt und für die Verbreitung der Hackbotschaften genutzt. Sonys Android-App Backup and Restore wurde durch eine manipulierte Version ersetzt. Die App stand einige Zeit im Play Store zum Download bereit und wurde dann ersetzt.


eye home zur Startseite
Alexspeed 07. Dez 2014

Das scheint nun wohl zu spät LOL

Anonymer Nutzer 03. Dez 2014

Nein,du hast einfach nur keinen Link und unverschämt waren eigentlich nur deine...

kendon 02. Dez 2014

Nimm einen Teilaspekt raus und hacke darauf herum. Das hat Du hingekriegt, die Kunst des...

Yes!Yes!Yes! 02. Dez 2014

Download-Zahlen kann nur derjenige ermitteln, der den entsprechenden Download anbietet...

fehlermelder 02. Dez 2014

Und würdest du den Unterschied auch kurz erklären? Offenbar ist der zu fein für mich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. über JobLeads GmbH, Berlin
  3. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 543,73€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: Zwei Fragen fallen mir dazu ein

    Strongground | 22:54

  2. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    WalterWhite | 22:34

  3. Re: Deutschland

    Prinzeumel | 22:33

  4. Re: Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    fg (Golem.de) | 22:24

  5. Der Beitrag von Rohde & Schwarz...

    alf0815 | 22:24


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel