Abo
  • Services:
Anzeige
Es kommt gleich - aber was?
Es kommt gleich - aber was? (Bild: Nvidia)

GTX-670 oder 690: Nvidia kündigt irgendeine Grafikkarte an

Es kommt gleich - aber was?
Es kommt gleich - aber was? (Bild: Nvidia)

"It's coming" - mehr als das und ein kleines Bild gibt Nvidia zu seinem nächsten Produkt nicht preis. Das reicht jedoch, um die Spekulationen anzuheizen. Bei der zweiten Grafikkarte nach der GTX-680 kann es sich nur um eines von drei möglichen Modellen handeln.

Auf seiner Facebook-Seite hat Nvidia wieder einmal seine Hackfleischtaktik angewandt: Eine kleine Andeutung reicht, um wieder ins Gespräch zu kommen. Diesmal gibt es - wie schon bei der GTX-480 - erstmal ein kleines Bild. Das ist mit 12,6 Kilobyte für 851 x 315 Pixel stark komprimiert, um Details zu verschleiern.

Anzeige
  • Gammakorrektur zeigt die freigestellten Bildteile.
Gammakorrektur zeigt die freigestellten Bildteile.

Wenn man den Gamma-Faktor des Fotos in einem Bildbearbeitungsprogramm um den Wert 3,0 erhöht, zeigt sich auch, dass die Grafik stark bearbeitet wurde. Was im Original auf den ersten Blick nach einem Kühlkörper in der oberen Bildhälfte und einem Lüfter in der unteren aussieht, kann alles Mögliche sein. Diese Bildteile wurden nämlich ganz offensichtlich freigestellt oder der Kontrast so weit erhöht, dass der Rest in sattem Schwarz erscheint. Die Suche nach Metadaten wie EXIF-Informationen erübrigt sich natürlich auch, sie sind nicht vorhanden.

Damit sagt Nvidia nur, dass es demnächst irgendein neues Produkt vorstellen will. Wie aus der Grafikbranche aber zu hören ist, können damit nur drei Modelle gemeint sein. Zum einen eine GTX-670, die auf einer abgespeckten GPU GK104 basiert. Jener Chip treibt auch die GTX-680 an, welche die Radeon HD 7970 in vielen Tests schlägt. Da AMD aber schon die Radeon HD 7990 mit zwei Grafikprozessoren angekündigt hat, ist auch eine GTX-690 mit ebenfalls zwei GPUs wahrscheinlich.

Als GTX-670M soll schließlich auch bald eine neue mobile GPU von Nvidia erscheinen. Intels Marktstart der ersten Ivy-Bridge-CPUs, der für den kommenden Montag, den 23. April 2012 erwartet wird, wäre dafür ein guter Termin.


eye home zur Startseite
Asmael 21. Apr 2012

...hört man satanistische Botschaften. Oder so ähnlich ;-) /Asmael

amp amp nico 20. Apr 2012

Aufregend! Ich kauf mir vor lauter Aufregung gleich eine neue Grafikkarte!

amp amp nico 20. Apr 2012

Vielen Dank, das ist der Beitrag der Woche. Sozusagen die digitale Version von Platte...

0xDEADC0DE 20. Apr 2012

Du verwechselst gesponsort mit optimiert... und dieses nette Feature sorgt dafür dass...

Konfuzius Peng 19. Apr 2012

NVIDIA kündigt irgendeine Grafikkarte mit irgendeinem MHZ Wert zu irgendeinem Preis an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  2. 12,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Das wird den privaten Medienkonzeren aber stinken

    mambokurt | 03:30

  2. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    mambokurt | 03:25

  3. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Baertiger1980 | 03:19

  4. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    Baertiger1980 | 03:14

  5. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 02:48


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel