Abo
  • Services:
Anzeige
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

GTA Online Wettrennen auf Wolkenkratzer

Rockstar Games hat die ersten offiziell unterstützten Mods für den Onlinemodus von GTA 5 vorgestellt. Darunter befinden sich ein Wettrennen auf einem Bankhochhaus und ein Deathmatch im Gefängnis.

Anzeige

Schon über eine Million "Jobs" (also Aufgaben im Onlinemodus) haben Spieler für GTA 5 eingereicht. Die ersten zehn offiziell Unterstützten hat Rockstar Games nun für Xbox 360 und Playstation 3 vorgestellt. Die meisten waren schon vorher relativ beliebt bei der Community - offensichtlich hat sich Rockstar bei seiner Auswahl auch davon leiten lassen, statt wirklich alle Mods per Hand auszuprobieren.

Im Angebot sind nun Rennen wie "LS Forum", ein an Nascar-Rennen erinnernder Wettbewerb, bei dem Spieler auf dem Dach des Hochhauses der fiktiven Maze Bank America antreten. In "Drift King" geht es im Hafengebiet von Los Santos darum, als Erster das Ziel zu erreichen - und dabei vor allem trotz der engen Kurven nicht im Wasser zu landen.

An Deathmatches gibt es nun mit "Prison Thugz Fight" die Möglichkeit, im Staatsgefängnis von Bolingbroke um sein Leben zu kämpfen. Oder in "Seal Team Six" mit Flugzeugen vom Airport in Sandy Ridge abzuheben und dann mit Flugzeugen die Auseinandersetzung auszutragen.

Rockstar Games hat angekündigt, dass in den nächsten Tagen und Wochen weitere handgeprüfte und für beide Plattformen umgesetzte Mods erscheinen werden. Vorschläge lassen sich unter anderem über die Kommentarfunktion im Newswire-Forum einreichen.

Außerdem soll es laut Rockstar in naher Zukunft einen Patch geben, der die per Hack angehäuften Vermögen an Ingame-Geld wieder einzieht und ähnliche Probleme künftig vermeidet. Die Entwickler bitten die Community bei ähnlichen Vorgängen um eine Benachrichtigung über das im Pausenmodus verfügbare Menü.


eye home zur Startseite
RPGamer 31. Dez 2013

Momentan macht GTA Online in einer öffentlichen Sitzung keinen Spass. Kaum ist man...

Misdemeanor 30. Dez 2013

Wer sich entschließt, eine Flucht-Challenge (den korrekten Namen weiß ich leider nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. equensWorldline GmbH, Aachen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 299,00€
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Sind die nach 2-3 Jahren auch alle so schimmelgelb?

    quineloe | 00:02

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 25.05. 23:59

  3. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    Gunah | 25.05. 23:49

  4. Re: Coole Sache aber,

    Sharra | 25.05. 23:49

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    plutoniumsulfat | 25.05. 23:41


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel