Abo
  • Services:

GTA 5: Stunts über den Dächern von Los Santos

Schanzen und Loopings sollen in der nächsten Erweiterung für den Onlinemodus von GTA 5 für besonders spektakuläre Wettrennen um, in und über Los Santos sorgen. Auch eine Reihe von speziellen Sportwagen und Motorrädern wird es in Cunning Stunts geben.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA 5 - Cunning Stunts
GTA 5 - Cunning Stunts (Bild: Rockstar Games)

Am 12. Juli 2016 will Rockstar Games die Erweiterung Cunning Stunts für den Onlinemodus von GTA 5 veröffentlichen. Das kostenlose Addon biete Stunt-Rennen "über der Skyline von Los Santos oder zwischen den tückischen Blättern der Windräder des Ron-Alternates-Windparks", so Entwickler Rockstar Games in seinem Blog. Es gibt Rennen mit Sprungschanzen, Streckenlücken und Hindernissen - etwa mit riesigen Kegeln auf der Piste, wie im Trailer zu sehen ist.

Cunning Stunts soll außerdem neue Supersportwagen, Sportwagen und Motorräder enthalten. Auch Motocross-Bekleidung, Rennanzüge, Helme und einer Vielzahl weiterer Accessoires für die Stuntrennen sind laut Rockstar Games geplant. Die Erweiterung ist wieder nur für GTA 5 auf Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC geplant, nicht aber für Xbox 360 und Playstation 3.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...

AIM-9 Sidewinder 12. Jul 2016

Die Map ist nicht groß genug, um Geschwindigkeiten von 400 Km/h möglich zu machen. Da...

Tom01 11. Jul 2016

Nur casual Spieler kaufen die Shark-Cards. Sich langsam hochzuarbeiten, macht ja gerade...

Keksmonster226 11. Jul 2016

Nein, die Stuntgeschichten waren schon immer die beliebtesten Rennen im Spiel.

germanTHXX 11. Jul 2016

Es war mal eins geplant, aber da Online VIEL besser lief als sie sich erträumt hatten...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    •  /