• IT-Karriere:
  • Services:

GTA 5: Spieler kann sein anderes Ich verprügeln

Die drei Hauptfiguren in GTA 5 verfügen über ein Eigenleben - wer mag, kann sein Alter Ego im Alltag beobachten und sogar ins Krankenhaus bringen, so Rockstar Games. Außerdem hat das Studio jetzt Details über die Installation auf den Konsolenfestplatten bekanntgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Auf seiner Webseite hat Rockstar Games einige Fragen zu GTA 5 beantwortet. Unter anderem sind neue Informationen zu den parallel verfügbaren Hauptfiguren Michael, Franklin und Trevor bekanntgeworden: Wenn der Spieler mit einem der drei Männer unterwegs ist, soll er die beiden anderen suchen und sie dann in ihrem computergesteuerten Alltag beobachten können. Laut Rockstar "könnte man Michael mitten in einem Familienstreit überraschen, Trevor beim Anmachen von ein paar Frauen stören oder Franklin zusehen, wie er vor den Gesetzeshütern flieht - oder was die Typen auch immer in ihrer Freizeit so anstellen ...".

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office)
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart

Es soll auch möglich sein, einen der anderen Protagonisten anzugreifen und ihn krankenhausreif zu schlagen, um dann zu ihm zu wechseln und frisch im Hospital starten zu können. Umbringen können soll der Spieler seine alternativen Charaktere aber nicht. "Sie verfügen über bemerkenswerte Selbstheilungskräfte und eine gute Krankenversicherung", scherzt Rockstar. Generell ist der beliebige Wechsel nur außerhalb von Missionen möglich. In den Einsätzen gibt das Spiel vor, ob und in welcher Form ein Sprung erlaubt ist.

Die Entwickler sagen auch, dass bei beiden Konsolenversionen rund 8 GByte auf die Festplatte installiert werden müssen. Wer bei der Fassung für die Xbox 360 optimal schnelle Ladenzeiten haben möchte, sollte sich ein neues externes Flash-Laufwerk zulegen. Wer einen USB-Stick verwendet, sollte auf eine Lesegeschwindigkeit von mindestens 15 MByte/Sekunde achten.

GTA 5 für die Xbox 360 erscheint auf zwei Discs, eine davon wird vollständig installiert, die andere muss im Laufwerk liegen. Die Playstation-3-Ausgabe kommt mit einer Disc aus, die ebenfalls in der Konsole bleiben muss. GTA 5 soll am 17. September 2013 weltweit auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Endwickler 05. Jul 2013

Wenn sie Geschichten erzählen dann stört eine freie Figur nur. Im Rahmen der Geschichte...

Marib 04. Jul 2013

Jetzt diskutier mit ihm doch nicht mit Hilfe von Fakten. Das ist doch unfair.

Anonymer Nutzer 03. Jul 2013

Also wenn sich Haare und Anziehsachen nicht bewegen ist gleich das ganze Spiel albern?

Schrödinger's... 03. Jul 2013

An die Überschriftenqualität der PC Action kommt man allerdings (noch) nicht heran. ..

Strongground 03. Jul 2013

Für Zeugungsfähigkeit braucht's nicht viel. Den Rest kann man unter Umständen umgehen mit...


Folgen Sie uns
       


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
    Pinephone im Test
    Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

    Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
    Ein Test von Sebastian Grüner

    1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
    2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
    3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

      •  /