Abo
  • Services:
Anzeige

GTA 5: Rockstar erlaubt Mods und verbessert die Konsolenversion

GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar/Screenshot: Golem.de)

Rockstar hat in einer Frage-und-Antwort-Session aufgeklärt: Auch die Konsolenversionen von GTA 5 sollen den Rockstar-Video-Editor erhalten und Mods sind zumindest im Solomodus von GTA 5 gerne gesehen - auch von den Entwicklern.

Anzeige

Xbox 360 und Playstation 3 sind künftig die einzigen Plattformen, die ohne den Rockstar-Video-Editor für GTA 5 auskommen müssen. Die Fassungen von Xbox One und Playstation 4 sollen ihn via Update erhalten. Das hat Rockstar nun in einem öffentlichen Frage-Antwort-Katalog bekanntgegeben. Der Editor wird nicht identisch zur PC-Version sein, sondern jeweils auf die Fähigkeiten und Eigenheiten von Xbox One und Playstation 4 angepasst.

Das Videoschnitt-Tool war zunächst exklusiv für die PC-Fassung des Actionspiels geplant und hat seit dem Erscheinen von GTA 5 auf dem PC bereits für zahlreiche lustige Videos gesorgt. Dass diese Videos nicht nur nett geschnitten, sondern auch inhaltlich skurril waren, lag primär an der bereits großen Fülle an Modifikationen für den Titel - beispielsweise regnende Wale oder die Portal-Gun.

In den vergangenen Tagen berichteten Spieler von Ausschlüssen vom Spiel, sofern sie Mods aktiviert hatten, wir berichteten. Die habe es laut Rockstar aber nie gegeben. "Wir haben die kreative Kraft der PC-Modding-Community immer geschätzt", heißt es in der Stellungnahme, und weiter: "Um es klar zu sagen, die Regeln für Modder haben sich nicht verändert und sind identisch mit denen für GTA 4."

Das bedeutet, dass Mods im Solomodus komplett erlaubt sind, im Onlinemodus dagegen verboten. Dadurch möchten die Entwickler die Community vor Cheatern schützen und möglichst gleiche Bedingungen für alle Spieler schaffen. Nutzer, die Modifikationen in ihrer Solokampagne aktivieren, sollen sich aber keine Sorgen machen, vom Spiel ausgeschlossen zu werden.


eye home zur Startseite
Endwickler 12. Mai 2015

Ja, das Laden ist etwas nervig, aber ich habe schon Schlimmeres gesehen. Dass sie...

motzerator 09. Mai 2015

Wetten das es noch ordentliche Addons geben wird? Die werden aber wie bei GTA4 einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Koblenz
  2. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  3. A. Kayser Automotive Systems GmbH, Einbeck
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 5,09€
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


  1. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  2. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  3. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  4. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  5. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  6. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  7. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  8. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  9. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  10. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  2. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC
  3. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 12:54

  2. Meinungsfreiheit ist nicht Redefreiheit

    MAGA | 12:53

  3. Re: Benutzung elektromagnetische Schwingungen

    Berner Rösti | 12:49

  4. Re: Betonköpfe

    crazypsycho | 12:47

  5. Re: Eine Milliarde in zwei Jahren?

    bbk | 12:46


  1. 13:00

  2. 15:20

  3. 14:13

  4. 12:52

  5. 12:39

  6. 09:03

  7. 17:45

  8. 17:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel