Abo
  • Services:

GTA 5: Rockstar erlaubt Mods und verbessert die Konsolenversion

Rockstar hat in einer Frage-und-Antwort-Session aufgeklärt: Auch die Konsolenversionen von GTA 5 sollen den Rockstar-Video-Editor erhalten und Mods sind zumindest im Solomodus von GTA 5 gerne gesehen - auch von den Entwicklern.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar/Screenshot: Golem.de)

Xbox 360 und Playstation 3 sind künftig die einzigen Plattformen, die ohne den Rockstar-Video-Editor für GTA 5 auskommen müssen. Die Fassungen von Xbox One und Playstation 4 sollen ihn via Update erhalten. Das hat Rockstar nun in einem öffentlichen Frage-Antwort-Katalog bekanntgegeben. Der Editor wird nicht identisch zur PC-Version sein, sondern jeweils auf die Fähigkeiten und Eigenheiten von Xbox One und Playstation 4 angepasst.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. InnoLas Solutions GmbH, Krailling Raum München

Das Videoschnitt-Tool war zunächst exklusiv für die PC-Fassung des Actionspiels geplant und hat seit dem Erscheinen von GTA 5 auf dem PC bereits für zahlreiche lustige Videos gesorgt. Dass diese Videos nicht nur nett geschnitten, sondern auch inhaltlich skurril waren, lag primär an der bereits großen Fülle an Modifikationen für den Titel - beispielsweise regnende Wale oder die Portal-Gun.

In den vergangenen Tagen berichteten Spieler von Ausschlüssen vom Spiel, sofern sie Mods aktiviert hatten, wir berichteten. Die habe es laut Rockstar aber nie gegeben. "Wir haben die kreative Kraft der PC-Modding-Community immer geschätzt", heißt es in der Stellungnahme, und weiter: "Um es klar zu sagen, die Regeln für Modder haben sich nicht verändert und sind identisch mit denen für GTA 4."

Das bedeutet, dass Mods im Solomodus komplett erlaubt sind, im Onlinemodus dagegen verboten. Dadurch möchten die Entwickler die Community vor Cheatern schützen und möglichst gleiche Bedingungen für alle Spieler schaffen. Nutzer, die Modifikationen in ihrer Solokampagne aktivieren, sollen sich aber keine Sorgen machen, vom Spiel ausgeschlossen zu werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 38,99€
  4. 14,99€

Endwickler 12. Mai 2015

Ja, das Laden ist etwas nervig, aber ich habe schon Schlimmeres gesehen. Dass sie...

motzerator 09. Mai 2015

Wetten das es noch ordentliche Addons geben wird? Die werden aber wie bei GTA4 einen...


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /