Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Version von GTA 5
Neue Version von GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Perspektive nach Wunsch

Anzeige

Die Zielaufschaltung, die Breite des Sichtfelds, Kopfbewegungen und eine Reihe weiterer Details soll der Spieler größtenteils selbst einstellen können. Beim Ausprobieren in den Bergen von Los Santos sind wir mit den Standardvorgaben aber bestens klargekommen und haben uns zumindest eine Zeitlang trotz vier Fahndungssternen gegen Polizisten zu Fuß, im Auto und im Helikopter wehren können.

Die andere große Neuerung in der überarbeiteten Fassung ist natürlich die Grafik. Auf der Xbox One und der Playstation 4 wird das Spiel nativ in 1080p (1.920 x 1.080 Pixel) mit einer Bildrate von 30 fps berechnet. Unterschiede in der Grafik dürften zwischen den beiden Konsolen nicht zu sehen sein. Die Fassung für Windows-PC soll auch 4K-Auflösungen erlauben - weitere Informationen dazu liegen uns nicht vor, die PC-Fassung haben wir nicht live gesehen.

  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
  • GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)
GTA 5 New Gen (Bild: Rockstar Games)

Neben der Auflösung macht sich vor allem die deutlich größere Sichtweite bemerkbar - laut Rockstar Games soll der Spieler mindestens doppelt so weit in die Welt blicken können. Wenn wir auf einem Berg stehen und über Los Santos schauen, können wir auch ganz weit hinten am Horizont noch Autolichter über Straßen fahren sehen.

Das sieht schick aus, hat aber auch spielerische Auswirkungen: In der angespielten Mission Caida Libre etwa müssen wir mit Trevor im Hinterland ein angeschossenes Flugzeug verfolgen, das mit einer langen Rauchfahne allmählich absackt. Wir fanden es dabei hilfreich, schon aus großer Entfernung Hügel, Häuser oder andere Hindernisse sehen zu können, um diese einfacher umfahren zu können.

 GTA 5 neue Version angespielt: Vollwertige Ich-Perspektive für Los SantosFrisches Fell und Foto-Herausforderungen 

eye home zur Startseite
capprice 10. Nov 2014

:D :D :D

FreiGeistler 07. Nov 2014

Jetzt streiten die schon, wie man denn nun die Defintion definiert. Mal ehrlich, "der...

exxo 06. Nov 2014

Was für ein Blödsinn, früher gab es nicht weniger Spiele die erst mit Patches spielbar...

exxo 06. Nov 2014

GTA mit Oculus Support wäre Anstiftung zu Straftaten :-D

wp3 05. Nov 2014

Dart kann man spielen.... in der Wüste irgenwo in der oberen hälfte der Karte eher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Bad Kissingen
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Alternate
  2. 399€ + 3,99€ Versand
  3. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 06:13

  2. Cloud als Problem

    SchreibenderLeser | 06:10

  3. Re: Macht das überhaupt Sinn, eTrucks?

    subjord | 05:42

  4. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    quasides | 05:42

  5. Re: Da wird sich nichts tun

    bombinho | 05:37


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel