Abo
  • Services:

GTA 5: Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

Es gibt die erste Extrawaffe für Red Dead Redemption 2: Nicht Vorbesteller, sondern findige Konsolenspieler können einen goldenen Revolver im Onlinemodus von GTA 5 freispielen und ihn dann später auch im Wild-West-Spektakel von Rockstar Games verwenden.

Artikel veröffentlicht am ,
Den gibt's nicht zu kaufen: Der goldene Revolver für Red Dead Redemption 2 ist in GTA 5 versteckt.
Den gibt's nicht zu kaufen: Der goldene Revolver für Red Dead Redemption 2 ist in GTA 5 versteckt. (Bild: Rockstar Games)

Das Entwicklerstudio Rockstar Games macht Spieler von GTA 5 mit einer Herausforderung auf sein nächstes Werk Red Dead Redemption 2 aufmerksam. Im Onlinemodus der Konsolenversionen von GTA 5 lässt sich ein goldener Revolver finden, der sich dann auch in Red Dead Redemption 2 verwenden lässt, schreibt das Studio auf seiner Webseite.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Um an die Extrawaffe zu kommen, ist aber relativ viel Können nötig. Spieler bekommen eine mehr oder weniger kryptische Mail mit Hinweisen, denen sie zu mehreren Orten in der Welt von GTA 5 folgen müssen. Dadurch bekommen sie den goldenen Revolver. Um ihn auch in Red Dead Redemption 2 verwenden zu können (und in GTA 5 zusätzlich 250.000 GTA-Dollar zu bekommen), muss man aber noch im freien Modus eine Headshot-Challenge bewältigen.

Red Dead Redemption 2 soll nach aktuellem Stand im Frühjahr 2018 für Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Eine PC-Version wurde bislang nicht angekündigt, obwohl sich sehr viele Spieler in Foren und Petitionen eine gewünscht haben.

Natürlich ist denkbar, dass die Entwickler nach dem Release des Programms irgendwann eine solche Umsetzung veröffentlichen - so ähnlich, wie das bei GTA 5 war. Vom ersten Red Dead Redemption gibt es nur eine Fassung für die Xbox 360 und Playstation 3.

In Teil 2 wird es laut Rockstar Games um die "Geschichte des Outlaws Arthur Morgan und der Van-der-Linde-Gang gehen, die raubend, kämpfend und stehlend durch das weite und wilde Herz Amerikas zieht, um zu überleben".

Die Van-der-Linde-Gang ist bereits aus der im Wilden Westen angesiedelten Reihe bekannt. Relativ viele Fragen rund um das Spiel sind aber derzeit noch offen. Unter anderem ist immer noch nicht endgültig geklärt, ob "RDR " vor oder nach dem 2010 veröffentlichten Red Dead Redemption (Test auf Golem.de) spielt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

S-Talker 18. Dez 2017

"Press Button A", "Press Enter", "Touch to continue"... diese Unterschiede entscheiden...

h3nNi 18. Dez 2017

Ich habe jetzt bestimmt schon 10 Mal GTA 5 an der PS3 durchgespielt und jedes Mal sind...

windbeutel 18. Dez 2017

Das braucht die Welt. Erstaunlich, dass sowas für einige schon zum Standardvokabular zu...

omtr 18. Dez 2017

aber trotzdem danke an golem - ich wusste gestern nicht, was ich mit dem goldenen prügel...

grumbazor 18. Dez 2017

und gerade in Missionen und Heists nerven unnütze Waffen enorm.


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /