Abo
  • Services:
Anzeige
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

GTA 5: Gewinnexplosion und Story-Erweiterungen

Um sagenhafte 714 Prozent ist der Gewinn von Take 2 im Quartalsvergleich nach oben geschossen - rund 32,5 Millionen verkauften GTA 5 sei Dank. Zur PC-Version äußert sich das Unternehmen nach wie vor nicht, dafür aber kurz zu kommenden Erweiterungen.

Anzeige

Mit GTA 5 hat Take 2 - die Firma hinter Rockstar Games und 2K Games - einen weltweiten Bestseller geschaffen: Rund 32,5 Millionen Exemplare wurden bis Ende Dezember 2013 an den Handel geliefert. Auch die Bilanz der Monate Oktober bis Dezember 2013 profitiert von den Abenteuern von Michael, Franklin und Trevor. Der Nettogewinn ist von 71,4 Millionen US-Dollar auf 578 Millionen US-Dollar gestiegen, der Umsatz von 416 Millionen US-Dollar auf 1,86 Milliarden US-Dollar - die Vergleichswerte stammen jeweils aus dem Vorjahresquartal.

Für GTA 5 arbeite man an "umfangreichen" Downloaderweiterungen mit Handlung - Details dazu will das Unternehmen bald verkünden. Zu einer Umsetzung für PCs - und damit im Grund auch für Playstation 4 und Xbox One - äußert sich Take 2 nur mit den Worten: "Derzeit gibt es dazu nicht wirklich etwas zu sagen", so einer der Manager. Das ist vermutlich ein Zeichen, dass die Portierungen kommen. Schließlich müsste Take 2 seine Aktionäre inzwischen wohl darüber informieren, sollte eine PC-Version nicht erscheinen - und auch erklären, warum die Firma auf die vermutlich hohen Umsätze verzichtet.

Auch mit GTA Online ist Take 2 äußerst zufrieden. Rund 70 Prozent der Käufer von GTA 5 hätten den Multiplayermodus ausprobiert. Im Gespräch mit Analysten über die technischen Probleme und zahlreichen Hacks des Spiels gibt sich das Management um Firmenchef Strauss Zelnick gelassen: Man lerne eben noch, und wenn die Spieler mit einem gewissen Engagement bei der Sache seien, werde man früher oder später auch Geld verdienen. Bereits jetzt erzielt GTA Online mit seinen Mikrotransaktionen offenbar fast die Hälfte des im Internet erzielten Umsatzes von Take 2.

Seine Prognosen für das Gesamtjahr, das Ende März 2014 endet, hat Take 2 leicht angehoben. Derzeit gibt es eine Reihe von Gerüchten über neue Spiele - insbesondere ist unter der Hand immer wieder von einer Fortsetzung des Westernepos Red Dead Redemption zu hören.


eye home zur Startseite
boiii 10. Feb 2014

Das Spiel stürzt bei mir in der Mission nur ab, wenn die Mission fehlgeschlagen ist. Aber...

Endwickler 07. Feb 2014

Nein, "als" war die falsche Wahl. Bei einer Relation "weniger erfolgreich" wäre es...

Endwickler 05. Feb 2014

Ja, auf dem PC oder auf den neuen Konsolen sollte es dann auch so aussehen wie auf den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über KÖNIGSTEINER AGENTUR, südwestliches Baden-Württemberg
  2. Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel
  3. EWE TEL GmbH, Oldenburg
  4. SCHMOLZ+BICKENBACH Edelstahl GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,99€
  2. und For Honor oder Ghost Recon Wildlands kostenlos erhalten
  3. (-17%) 49,99€ - Release am Donnerstag

Folgen Sie uns
       


  1. Ryzen CPU

    Ach AMD!

  2. Sensor

    Mit dem Kopfpflaster Gefühle lesen

  3. Übernahme

    Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow

  4. Linux-Desktop

    Gnome 3.24 erscheint mit Nachtmodus

  5. Freenet TV

    DVB-T2-Stick für Windows und MacOS ist da

  6. Instandsetzung

    Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

  7. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  8. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  9. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  10. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
"Mehr Breitband für mich": Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
"Mehr Breitband für mich"
Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
  1. 50 MBit/s Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018
  2. Breitbandgipfel 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert
  3. Breitbandgipfel Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple
P10 und iPhone im Porträttest
Huawei machts besser als Apple
  1. Weilheim Huawei startet eigene Produktion in Deutschland
  2. AgilePOL Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"
  3. Smartphone Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro

  1. Re: Wer's glaubt wird seelig...

    chefin | 09:05

  2. Re: Im Vergleich nicht sooo teuer

    Volker Vollhorst | 09:05

  3. Re: 800¤ für ne GraKa?

    TobiVH | 09:04

  4. Re: Was lernt man daraus?

    Z101 | 09:04

  5. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    Frechdach5 | 09:03


  1. 09:04

  2. 08:33

  3. 08:13

  4. 07:42

  5. 07:27

  6. 07:16

  7. 18:59

  8. 18:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel