Abo
  • Services:
Anzeige
Jacht aus GTA 5: Executives and other Criminals
Jacht aus GTA 5: Executives and other Criminals (Bild: Rockstar Games)

GTA 5 & Co: Updates für Spieler mit Geld

Jacht aus GTA 5: Executives and other Criminals
Jacht aus GTA 5: Executives and other Criminals (Bild: Rockstar Games)

Eine Luxuserweiterung für GTA 5, ein Update mit Mikrotransaktionen für Black Ops 3, ein nicht ganz billiger Level-Sofortaufstieg in Destiny: Fast gleichzeitig gibt es eine Reihe von Patches für große Titel. Immerhin die Fans von Fifa 16 und Starcraft 2 kommen kostengünstig davon.

Unter dem sarkastischen Titel Executives and other Criminals hat Rockstar Games seine neue Erweiterung für den Onlinemodus von GTA 5 veröffentlicht. In "Spitzenmanager und andere Verbrecher" dreht sich fast alles um Geld: Spieler können für viele Ingame-Millionen eine Superjacht mitsamt Besatzung kaufen, sich eine Luxusvilla oder ein teures Appartment zulegen oder in edlen Sportwagen durch Los Santos schlittern. Dazu kommen neue Wettbewerbe und Herausforderungen und mehr. Die Erweiterung steht als kostenloses Update nur für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC zur Verfügung.

Anzeige

Fast gleichzeitig haben auch einige andere Entwickler mehr oder weniger spannende Neuigkeiten für ihre aktuellen Spiele veröffentlicht. So gibt es von Treyarch nun das Update auf Version 1.04 von Call of Duty: Black Ops 3, mit dem Spieler im Multiplayer- und im Zombiemodus kostenpflichtige Extras wie Supply Drops oder Divinium kaufen können; alternativ lassen sich die Extras auch erspielen. Das Update steht ebenfalls nur für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC zur Verfügung - nicht aber für die Version auf Xbox 360 und Playstation 3.

Eine nicht gerade kostengünstige Neuerung hat auch Destiny im Angebot: Für umgerechnet 30 Euro können britische Spieler einen Charakter umgehend auf Level 25 bringen. Das gleiche sogenannte Level-Boost war Teil der Erweiterung König der Besessenen und dort dazu gedacht, dass Spieler sofort die neuen, höherstufigen Inhalte nutzen können. Das kostenpflichtige Extra gibt es laut Eurogamer.com derzeit nur für die PS4-Version von Destiny. Noch ist nicht endgültig klar, ob der Boost auch im deutschsprachigen Raum erhältlich sein wird.

Neben all dem teuren Luxus gibt es aber auch zwei kosten- und geldfreie Patches für wichtige Spiele: Blizzard hat das Update auf Version 3.1.0 für Starcraft 2 Legacy of the Void veröffentlicht, das unter anderem einen neuen Charakter für den Koop-Modus sowie Änderungen beim Chatsystem enthält. Und für Fifa 16 gibt es das Update auf Version 1.05, das laut EA Sports unter anderem größere Änderungen und Verbesserungen beim Passspiel und den Schiedsrichterentscheidungen enthält.


eye home zur Startseite
Moe479 17. Dez 2015

nutzungsrecht != eigentum, und auch früher warst du nicht eigentümer von giana sitsters...

Garius 17. Dez 2015

Neu ist das nun wahrlich nicht. Aber online geht's nun mal nicht anders. Jedenfalls...

crackhawk 17. Dez 2015

Es wird mit sicherheit wieder eine Versicherung geben, die Yacht auszulösen wird dann...

Bink 17. Dez 2015

Dafür muss man aber erst mal so viel kaufen/verkaufen. Wer wirklich will kann das...

bitbreaker 16. Dez 2015

Also meiner Meinung nach ist Überschrift ziemlich irreführend. Gemeint ist dabei (bis auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Engelhorn KGaA, Mannheim
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  3. BENTELER-Group, Düsseldorf
  4. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)
  2. 22,99€
  3. 19,99€ - Release 19.10.

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 05:10

  2. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  4. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  5. Re: Absicht?

    exxo | 02:46


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel