Abo
  • Services:
Anzeige
Franklin und Trevor in GTA 5
Franklin und Trevor in GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

GTA 5: Abenteuer im südlichen San Andreas

Michael, Trevor und Franklin können sich noch nicht zur Ruhe setzen: 2014 will Rockstar Games die drei Hauptfiguren von GTA 5 im südlichen San Andreas in neue Story-Abenteuer schicken.

Anzeige

"Große Dinge" soll es 2014 in GTA 5 geben, so Rockstar Games in seinem Blog. Ob dazu auch eine PC-Umsetzung oder eine Portierung auf Playstation 4 und Xbox One gehört - unklar. In jedem Fall soll die Handlung rund um die drei Hauptfiguren Michael, Trevor und Franklin weitergehen, und zwar mit Abenteuern im südlichen Abschnitt des Stadtteils San Andreas, so das Entwicklerstudio. Weitergehende Informationen will das Studio erst später veröffentlichen.

Auch in GTA Online soll es größere Neuerungen geben. Bereits im Laufe des Tages soll die erste Betaversion des Content-Editors zum Download bereitstehen. Spieler können damit eigene Rennen und Deathmatches erstellen und per Netz mit anderen teilen.

Wenig später, noch im Dezember 2014, soll der Capture-Multiplayer-Modus folgen, in dem bis zu vier Teams gegeneinander kämpfen. 2014 sollen dann auch die kooperativen Raubüberfälle in GTA Online verfügbar sein, auf die Spieler besonders warten.


eye home zur Startseite
Hotohori 12. Dez 2013

GTA5 hat bereits am ersten Verkaufstag seine Kosten eingespielt. Es wären also lediglich...

layer8 10. Dez 2013

ist ja bald, so in 365 Tagen :D hat wohl wer das Jahr vertauscht.... heute ist halt Montag+1

Schattenwerk 10. Dez 2013

nein

Hotohori 10. Dez 2013

Du meinst wichtig für dich. ;)

Flyns 10. Dez 2013

... südlichen Abschnitt des Stadtteils San Andreas ... Stadtteil? San Andreas ist doch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. Comline AG, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 7,99€
  3. 19,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45

  4. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  5. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel