Abo
  • Services:

GSMA: Joyn statt SMS

Die GSM Association (GSMA) hat auf dem Mobile World Congress ihren SMS-Nachfolger vorgestellt: Joyn, bisher bekannt unter dem Namen Rich Communications Suite enhanced (RCS-e). Er soll Diensten wie Whatsapp oder Apples Messages Konkurrenz machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Telekom zeigt RCS-e alias Joyn
Telekom zeigt RCS-e alias Joyn (Bild: Telekom)

Was bisher unter dem Namen Rich Communication Services (RCS) entwickelt wurde, soll künftig "Joyn" heißen. Es gehört einer neuen Generation von IP-basierten Nachrichtensystemen an, soll die SMS ablösen und eine Alternative zu Diensten wie Whatsapp oder Apples Messages darstellen. Damit lassen sich neben Nachrichten im Chat auch Bilder, Videos und Sprachnachrichten übertragen. Netzbetreiber wie die Deutsche Telekom, KPN, Telefónica und Vodafone unterstützen die Technik.

Stellenmarkt
  1. Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  2. Haufe Group, Freiburg

Joyn soll fest in Geräte integriert werden, so dass Nutzer nicht erst eine App herunterladen müssen. Das Ganze soll so einfach funktionieren wie seit langer Zeit die SMS. Starten soll Joyn 2012.

Auf Seiten der Gerätehersteller unterstützen HTC, Huawei, LG, Nokia, RIM, Samsung, Sony und ZTE Rich Communications und wollen Joyn in ihre Geräte integrieren. Damit Nachrichten netz- und geräteübergreifend ausgetauscht werden können, wurde mit RCS 5.0 eine einheitliche Spezifikation entwickelt. Sie deckt Mobilfunknetze, aber auch das Festnetz ab. In RCS 5.0 ist auch Geolocation geregelt, so dass Teilnehmer ihre Standortinformationen auf einheitliche Art und Weise übermitteln können. Zudem ist Cloud-Storage Bestandteil des Systems, um alle Nachrichten auf Servern im Netz zu speichern. Ebenso geregelt ist, wie ein laufender Chat zum Videotelefonat erweitert werden kann.

Der Name Joyn soll das neue Nachrichtensystem gegenüber Endkunden beschreiben.

Auf dem Mobile World Congress kann Joyn ausprobiert werden. Dazu stehen für Vodafone-Kunden in Spanien Joyn-Apps für Android 3.2 zur Verfügung, in Kürze will auch Telefónica entsprechende Apps anbieten. In Spanien soll Joyn im Sommer 2012 starten, in andern Ländern später im Jahr. In den kommenden Monaten sollen zudem iOS Apps für Joyn und erste Geräte auf den Markt kommen, die von Hause aus Joyn unterstützen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  2. (u. a. HD143X FHD-Projektor für 399,99€ statt 479€ im Vergleich und UHD300X UHD-Projektor für...
  3. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  4. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

Abseus 03. Mär 2012

Hätte können? Ja und warum hat man nicht??? ? Was willst mir damit sagen? Erst gibst...

katzenpisse 02. Mär 2012

Ich zahle in O2o nur für die Internetflat und komme auf Rechnungen von 15-20 ¤ im Monat...

thorben 01. Mär 2012

da werden die gutscheine aber auch mit jedem update beschi**ener ;) und imho ist McD um...

Abseus 29. Feb 2012

Falsch! Du musst schon verstehen was du ließt. Bzw. nicht das weglassen was dir unbeqem...

katzenpisse 29. Feb 2012

XMPP sollte wohl das Protokoll der Wahl sein. Hat quasi auch schon jeder (Google, GMX...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /