GSC Game World: Entwickler zeigen Gameplay von Stalker 2

Eine verlassene Schule, eine Anomalie und eine neue Hauptfigur namens Skif: GSC Game World zeigt eine kurze Szene aus Stalker 2.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Stalker 2
Artwork von Stalker 2 (Bild: GSC Game World)

Das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World hat eine Spielszene aus Stalker 2 veröffentlicht. Im Teaser ist zu sehen, wie die neue Hauptfigur Skif in der Ich-Perspektive die Ruine einer Schule erkundet. Ein verlassenes, aber noch brennendes Lagerfeuer zeigt, dass er möglicherweise nicht ganz allein ist.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (f/m/x)
    Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH), Neuherberg bei München
  2. Business Application Analyst (m/w/d)
    JOTEC GmbH, Hechingen
Detailsuche

Die vermutlich größte Gefahr droht aber nicht von einem menschlichen Gegner, sondern von einer der mysteriösen Anomalien, die bereits aus dem ersten Serienteil bekannt sind.

Nach Angaben der Entwickler hat es Skif deshalb eilig, möglichst schnell ein sicheres Versteck zu finden.

Bereits im Herbst 2020 hatten die Entwickler angekündigt, dass Fraktionen und Monster auf neuartige Art interagieren sollen. Das werde von dem Spiel mit Hilfe eines Systems namens A-Life 2.0 simuliert.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

"Wir arbeiten an einer epischen, verzweigten Geschichte, die in vielen verschiedenen Enden gipfelt", sagten die Entwickler. "Du musst regelmäßig harte Entscheidungen treffen und mutig genug sein, dich den Konsequenzen zu stellen."

Schauplatz ist wie bei dem - nach chaotischem Entwicklungsverlauf und vielen Verspätungen - 2007 veröffentlichten, sehr gelungenen Serienerstling das Gebiet rund um das zerstörte Atomkraftwerk Tschernobyl.

Beim ersten Stalker kam eine von GSC selbst programmierte Laufzeitumgebung zum Einsatz. Für Stalker 2 hat sich das Team für die Unreal Engine entschieden - unter anderem, um der Community das komfortable Erstellen von Mods zu erlauben. Auf Xbox Series X und S soll Raytracing unterstützt werden, auf der X gibt es 4K-Auflösungen.

Das Actionspiel erscheint für Windows-PC sowie für die Xbox Series X/S, aber nicht für Playstation 4 oder 5. Es soll vom ersten Tag an auch über Xbox Game Pass verfügbar sein.

Als Termin hatten die Entwickler zwar mehrfach 2021 genannt, das Team gilt aber als notorisch unpünktlich und legt sich im aktuellen Beitrag im Firmenblog von Microsoft nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Inuittheram 18. Jan 2021

Ja, das habe ich auch sofort gedacht.

Inuittheram 18. Jan 2021

Nein. Die Entwickler haben sich dazu mittlerweile offizell zu Wort gemeldet. S.T.A.L.K.E...

Thamdar 17. Jan 2021

Auf Nexus und diversen anderen Seiten gibt es Mods, die die Grafik zumindest auf ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
    US-Whistleblower
    Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

    US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

  2. Rechenzentren: IT des Bundes ignoriert eigene umweltpolitische Vorgaben
    Rechenzentren
    IT des Bundes ignoriert eigene umweltpolitische Vorgaben

    Bei 184 Rechenzentren und einem hohen Einkaufsvolumen für Technik hat die Bundes-IT eine große Bedeutung. Doch die Abwärme und erneuerbare Energien werden viel zu wenig genutzt.

  3. Revision CFI 1202A: Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip
    Revision CFI 1202A
    Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip

    Sony hat damit begonnen, eine neue Revision der PS5 auszuliefern. Sowohl für Kunden als auch für den Hersteller bietet das Modell Vorteile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /