• IT-Karriere:
  • Services:

GSC Game World: Cossacks 3 statt Stalker

Der Klassiker Cossacks bekommt ein Remake: Das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World (Stalker) will bis zu 10.000 Soldaten aus historischen Armeen in die Schlacht schicken.

Artikel veröffentlicht am ,
Cossacks 3
Cossacks 3 (Bild: GSC Game World)

Das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World kündigt eine Neuauflage seines 2000 veröffentlichten Echtzeit-Strategiespiels Cossacks (Originaltest von Golem.de) an. Sie soll unter dem Titel Cossacks 3 für Windows, Linux und OS X erscheinen, und zwar nach aktuellem Stand noch 2015. GSC Game World wurde zwar 2010 geschlossen, dann aber 2014 neu eröffnet.

  • Cossacks 3 (Bild: GSC Game World)
  • Cossacks 3 (Bild: GSC Game World)
  • Cossacks 3 (Bild: GSC Game World)
Cossacks 3 (Bild: GSC Game World)
Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn

Obwohl die Entwickler selbst Cossacks 3 als Remake bezeichnen, sollen nicht nur die Grafik, sondern auch ein paar inhaltliche Details überarbeitet und erweitert werden. So steuern Spieler nicht wie im Original 16, sondern 12 Nationen. Darunter sind Frankreich, Russland, England und die Ukraine - alle mit eigenen Soldaten und Waffen. Bis zu 10.000 Einheiten sollen sich gleichzeitig auf dem Schlachtfeld tummeln können, Kanonenkugeln und ähnliche Objekte sollen physikalisch korrekt berechnet werden.

Das im Europa des 17. und 18. Jahrhunderts angesiedelte Echtzeit-Strategiespiel soll fünf an die Historie angelehnte Kampagnen und zufallsgenerierte Gefechte bieten. Auch ein Multiplayermodus für bis zu sieben Teilnehmer ist geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GeForce RTX 3070 TUF O8G 8192 MB GDDR6 für 677,30€)
  2. (u. a. Zotac Geforce RTX 3070 Twin Edge 8 GB (ZT-A30700E-10P) für 799€)
  3. ab 499€

QDOS 22. Mai 2015

Die Entwickler selbst empfehlen Interessierten öfters mal einen Blick in den Changelog...

Muhaha 20. Mai 2015

Sry, hätte das genauer ausdrücken sollen. Nicht das Spiel an sich läuft zu langsam...

Urishima 20. Mai 2015

So schlimm steht es um RTS nun auch wieder nicht. Im Januar z.B. kam 'Grey Goo' raus, was...

blackhawk2014 20. Mai 2015

Bei Bundlestars gibt es momentan Cossacks 2 für, glaube 8¤ oder so. Läuft unter Win8.1...

TarikVaineTree 20. Mai 2015

+1


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
    Big Blue Button
    Das große blaue Sicherheitsrisiko

    Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
    Eine Recherche von Hanno Böck


        •  /