• IT-Karriere:
  • Services:

GS908 und GS908E: Netgears Designswitches verdecken die Netzwerkstecker

Netgears neue Switches sind für den Heimanwender gedacht. Daher liegt der Fokus auf Produktdesign. Anschlüsse werden unter einer Klappe versteckt, so dass das Kabelmanagement immer aufgeräumt aussieht.

Artikel veröffentlicht am ,
Der GS908 ist schlicht designt.
Der GS908 ist schlicht designt. (Bild: Netgear)

Netgear verfolgt mit seinen neuen Switches einen etwas ungewöhnlichen Ansatz. Der GS908 und der GS908E setzen auf ein schlicht entworfenes Gehäuse. Sie sollen vorrangig gut aussehen, um für eine Vielzahl von Heimanwendern infrage zu kommen. Das Design geht dabei sogar so weit, dass RJ-45-Stecker und -Buchsen von einer Kunststoffklappe verdeckt werden können.

  • Netgear GS908 (Bild: Netgear)
  • Netgear GS908 (Bild: Netgear)
  • Netgear GS908 (Bild: Netgear)
  • Netgear GS908E (Bild: Netgear)
Netgear GS908 (Bild: Netgear)
Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf, Leverkusen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wien (Österreich)

Der Unterschied zwischen dem GS908 und der E-Version ist die Möglichkeit, per USB auch Telefone oder andere Geräte aufladen zu können. Für Netzwerkfestplatten scheinen die USB-A-Anschlüsse jedoch nicht gedacht zu sein. Per USB Power Delivery können laut Hersteller maximal 20 Watt an Leistung übertragen werden - 10 Watt pro Port. Die Leistungsaufnahme beider Switches an sich beträgt 3,3 Watt. Die Geräte kommen ohne Lüfter aus. Außerdem sind sie für Energy Efficient Ethernet nach IEEE 802.3az spezifiziert.

16-GBit/s-kombinierte Bandbreite

Bis auf die USB-Anschlüsse sind beide Switches baugleich: In das schlichte und geschlossene Gehäuse passen bis zu acht RJ-45-Kabel. Es sind Schlitze eingelassen, durch die Kabel nach außen geführt werden können und die Status-LED durchleuchten. Die maximale Bandbreite gibt Netgear mit 16 GBit pro Sekunde an. Jedem Port stehen daher maximal 2 GBit/s zur Verfügung.

  • Netgear GS908 (Bild: Netgear)
  • Netgear GS908 (Bild: Netgear)
  • Netgear GS908 (Bild: Netgear)
  • Netgear GS908E (Bild: Netgear)
Netgear GS908 (Bild: Netgear)

Der GS908 ist ein Unmanaged Switch. Er lässt sich also nicht per Einstellungssoftware, App oder über ein Webinterface konfigurieren. Stattdessen verwaltet der Switch seine Adresstabellen von selbst. Der GS908E bietet hingegen Funktionen wie Port Trunking und Quality of Service nach Standard 802.1p. Auch die Portgeschwindigkeit lässt sich pro Anschluss in Stufen von 1 MBit/s bis 512 MBit/s einstellen. Auch VLANs können konfiguriert werden.

Beide Switches werden mit einer dreijährigen Herstellergarantie ausgeliefert. Der GS908 kostet 60, der GS808E 85 Euro. Netgear vertreibt die Produkte über Partner wie Amazon oder Insight.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TaoTronics Active Noise Cancelling Bluetooth 5.0 Kopfhörer, tiefer Bass mit CVC...
  2. (u. a. Pick Up! Mini Vorteilsbox für 12,99€, Chupa Chups 180er-Lutscherrad + 20 Lollis gratis...
  3. (u. a. Sharkoon Drakonia II für 29,23€, Huawei Matebook D14 für 535,16€, Huawei P40 lite...
  4. (u. a. Acer Nitro 5 17,3 Zoll 1TB SSD für 973,83€, Trust Gaming GXT 705R Gaming-Chair für...

ldlx 09. Nov 2017

Ja, schöne Montagemöglichkeiten gibt es bei Netgear bei einigen Switches (bin gerade zu...

ldlx 09. Nov 2017

Findest du nix bei TP-Link? Die Rackmount-Winkel kannst du meist um 90° gedreht...

forenuser 09. Nov 2017

Ah ja... Bilderserien.... Nun, dann vermute ich mal, wie Andere auch, dass man die 2 USB...


Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
    Schule
    Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

    WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
    Ein IMHO von Gerd Mischler

    1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
    2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
    3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

    Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
    Schleswig-Holstein
    Bye, bye Microsoft, hello Open Source

    Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
    Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
    2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
    3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

      •  /