Abo
  • Services:
Anzeige
Im neuen Rechenzentrum
Im neuen Rechenzentrum (Bild: M-net)

Grundwasserbrunnen: M-Net eröffnet Rechenzentrum in Augsburg

Im neuen Rechenzentrum
Im neuen Rechenzentrum (Bild: M-net)

Bei einem neuen Rechenzentrum in Bayern setzt M-Net auf einen Grundwasserbrunnen und eine strikte Trennung von Warm- und Kaltluft an den Servern.

M-Net braucht mehr Serverstellplätze und eröffnet ein weiteres Rechenzentrum in Augsburg. Das gab das Unternehmen am 21. April 2015 bekannt. Das neue Zentrum bietet eine zugangs- und ausfallgesicherte Unterbringung von Unternehmensservern.

Anzeige

Eine mehrfach angebundene Glasfaserinfrastruktur soll hohe Verfügbarkeiten bieten. Der Internettraffic soll durch eine Kopplung zu den Internetknoten mehrfach abgesichert sein.

"Zur Unterbringung ihrer Server-Hardware stellen wir unseren Kunden komplette Serverschränke oder auch frei wählbare Schrankplätze zur Verfügung", erklärte Christian Smetana, Leiter der M-Net-Niederlassung Augsburg. Die Anzahl der benötigten Racks oder die Datenübertragungsrate seien wählbar und könnten auch nachträglich angepasst werden.

Eine umweltschonende Klimatisierung sollen die Kaltgangeinhausung und ein Grundwasserbrunnen bringen. Durch Kaltgangeinhausung soll eine Trennung der Warmluft- von den Kaltluftbereichen erreicht werden. Der Grundwasserbrunnen dient zur Kühlung des Rechenzentrums.

Bauliche Schutzmaßnahmen vor Staub, Wasser und Feuer sowie eine Brandmelde- und eine automatische Stickstoff-Gaslöschanlage zählen laut Unternehmen zur Ausstattung. Eine redundante, unterbrechungsfreie Stromversorgung und ein vorgeschaltetes Notstromdieselaggregat sollen die Energieversorgung sichern.

Der Zugang zum Rechenzentrum sei ausschließlich über eine Vereinzelungsanlage möglich und werde über biometrische Zugangskontrollen gesichert. Eine Überwachung der gesamten Infrastruktur sei durch ein Network Operation Center (NOC) von M-Net rund um die Uhr gegeben.


eye home zur Startseite
Tylon 22. Apr 2015

Ja, insbesondere 90% der Rechenzentren aus dem letzten Jahrtausend wurden so designed...

SunnyS 22. Apr 2015

Also jetzt mal ehrlich, wo ist denn hier die nennenswerte Information enthalten außer...

ichbinsmalwieder 22. Apr 2015

Es geht darum, dass jede Person ohne Ausnahme, die das Gebäude betritt, identifiziert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig
  3. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Honor 9 Lite im Test: Gutes Smartphone mit zwei Frontkameras für 230 Euro
Honor 9 Lite im Test
Gutes Smartphone mit zwei Frontkameras für 230 Euro
  1. Android 8.0 Oreo für Honor 8 Pro und Honor 9 ist fertig
  2. Smartphone Honor 6C Pro wird zeitweise günstiger
  3. Honor View 10 Honors neues Topsmartphone kostet 500 Euro

  1. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    philipp1411 | 00:30

  2. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ChMu | 00:24

  3. Re: und was ist jetzt der Vorteil gegenüber...

    Shik3i | 00:22

  4. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Shik3i | 00:20

  5. Re: wären die drei Programmierer damit...

    Thunderbird1400 | 00:19


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel