Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Bell Canada
Technik bei Bell Canada (Bild: Bell Canada)

Grundversorgung: Kanada macht Drosselung illegal

Technik bei Bell Canada
Technik bei Bell Canada (Bild: Bell Canada)

Ein Internetzugang mit 50 MBit/s im Download und 10 MBit/s im Upload ohne Drosselung wird in Kanada als Grundversorgung vorgeschrieben. Doch die Regierung lässt sich damit Zeit.

Kanadas Regulierungsbehörde hat Breitbandinternet im Festnetz ohne Drosselung für alle Haushalte beschlossen. Das gab die CRTC (Canadian Radio-Television and Telecommunications Commission) bekannt. Mindestens soll eine Datenübertragungsrate von 50 MBit/s im Download und 10 MBit/s im Upload sowie eine unbeschränkte Datenoption geboten werden.

Anzeige

Ein neuer Fonds wird über die nächsten fünf Jahre 750 Millionen Kanadische Dollar (532 Millionen Euro) zur Verfügung stellen, um Projekte in Bereichen zu unterstützen, in denen das Niveau der Breitbandversorgung nicht zur Verfügung steht. Der Fonds wird aus einer Umsatzabgabe in Höhe von 0,53 Prozent der Telekommunikationskonzerne des Landes finanziert.

Im Anschluss an diesen gesetzlichen Auftrag hat die CRTC für die grundlegenden Telekommunikationsdienste das Ziel aufgestellt, die aktuellen mobilen Funktechnologien nicht nur in Haushalten und Unternehmen, sondern auch entlang der großen kanadischen Straßen aufzubauen.

Gegenwärtig haben rund 18 Prozent der Kanadier in 2 Millionen Haushalten keinen Internetzugang mit 50 MBit/s im Download und 10 MBit/s im Upload. Das Ziel der CRTC sei laut einem Bericht von CBS, den Stand bis zum Jahr 2021 auf 10 Prozent zu reduzieren und auf null in den nächsten 10 bis 15 Jahren.

Rogers Communications betonte, bereits schnellere Internetzugänge bereitzustellen. Bell Canada erklärte laut CTV News, dass "die Entscheidung überprüft" würde.

Die digitale Bürgerrechtsgruppe Openmedia begrüßte den Beschluss. "Diese wegweisende Festlegung wird eine grundlegende Änderung für ländliche und schlecht versorgte Gemeinden in ganz Kanada herbeiführen, in denen der Internetzugang entweder nicht verfügbar oder unerschwinglich ist, was teilweise an Kanadas unzugänglicher Geografie und geringer Bevölkerungsdichte liegt." Rund 50.000 hatten einen Openmedia-Appell unterschrieben, der schnelle Internetzugänge als Grundversorgung gefordert hatte.


eye home zur Startseite
Phunny 26. Jan 2017

ich frage mich ja allen ernstes warum diese schweinerei als referenz fuer oberirdische...

neocron 26. Dez 2016

Naja, du musst ja daheim aber die Daten auch irgend wo hin stecken ... wenn du die dann...

Ovaron 24. Dez 2016

in der verlinkten Original-Mitteilung habe ich diese Information nicht gefunden. Woher...

ICH_DU 24. Dez 2016

Man sollte vielleicht erstmal anfangen an den Stellen wo sowieso die Straße aufgerissen...

opodeldox 23. Dez 2016

Der ÖR dient einerseits der Information und Bildung, andererseits ist er wichtig um die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  2. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  3. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Von 74 Milliarden Investitionen insgesamt...

    Ach | 15:07

  2. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    picaschaf | 15:07

  3. Re: Recht hatter..

    klink | 15:06

  4. VW am ehesten zuzutrauen

    xxsblack | 14:55

  5. weitere Milliarden?

    captainhero | 14:52


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel