Alte Rohre müssen erstmal gereinigt werden

Bevor allerdings Wasserstoff durch ehemalige Erdgasleitungen strömen kann, müssen diese gründlich gereinigt werden, um sie von Stäuben, Partikeln und eventuell auch alten Gasresten zu befreien. Wegen der geringeren Energiedichte von Wasserstoff muss in der Leitung dann eine größere Gasmenge transportiert werden als beim Erdgas heute. Die Druckstufen liegen jedoch ähnlich wie beim Erdgas zwischen 25 und 84 bar für Hochdruckleitungen; je nachdem, ob diese ein Gebiet versorgen oder ein einzelnes Industrieunternehmen.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Elektroingenieur (m/w/d) (FH/B.Sc.)
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
  2. API-Entwicklerin (m/w/d)
    GASAG AG, Berlin
Detailsuche

Das Verteilnetz kann später auch an das Fernleitungsnetz angeschlossen werden. Die Fernleitungsnetzbetreiber Gas e. V. (FNB Gas), die den Norden und Süden der Bundesrepublik durch ein Wasserstoffnetz verbinden wollen, beginnen mit der Region Nordwest-Deutschland. Das Hamburger Wasserstoff-Industrie-Netz würde dann genau in der Mitte liegen. Beide Netze, das regionale wie das nationale, werden zudem künftig auch in das entstehende europäische Wasserstoffnetz eingebettet, das etwa die Niederlande mit Dänemark über eine H2-Fernleitung verbinden soll.

Der geplante 100-Megawatt-Elektrolyseur am Standort Moorburg wird bereits in einer frühen Phase als Einspeiser an das Hamburger Wasserstoffnetz angeschlossen. Auch ein künftiger H2-Importterminal im Hamburger Hafen kann in das Netz integriert werden.

Es steht außer Zweifel, dass Deutschland viel grünen Wasserstoff aus dem Ausland beziehen muss, um seine Klimaschutzziele zu erreichen. Die Betreiber von Elektrolyseuren in den windkraftstarken Nordländern Schleswig-Holstein und Niedersachsen möchten ebenfalls mit an die Leitung, und zwar von Beginn an.

Allein das wenig industrialisierte Schleswig-Holstein erzeugt mehr als 160 Prozent seines Bruttostromverbrauchs aus regenerativen Energiequellen. Aufgrund von Netzengpässen werden dort Jahr für Jahr immer wieder viele Windräder abgeschaltet; ebenso in Niedersachsen. Gerade hat die Bundesnetzagentur ihren Bericht für 2020 (PDF) veröffentlicht, wonach die Abregelung für Ökostrom im vergangenen Jahr 6.146 GWh betrug. Das verursacht jährlich hohe Kosten im dreistelligen Millionenbereich; 2020 waren es über 760 Millionen Euro.

Wasserstoff für alle: Wie wir der Öl-, Klima- und Kostenfalle entkommen

Die nicht generierte Elektrizität zahlt der Verbraucher trotzdem über seine Stromrechnung oder via Steuern. Diesen ökologischen und volkswirtschaftlichen Irrsinn abzustellen, wäre ein wünschenswerter Nebeneffekt beim Hochlauf der grünen Wasserstoffwirtschaft - nicht nur in Norddeutschland.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 100 Tonnen Wasserstoff pro Stunde
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hubble
Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
Artikel
  1. Batteriezellfabrik: Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen
    Batteriezellfabrik
    Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen

    Akkus für nur 1.000 Elektroautos im Jahr will Porsche mit der neuen Tochterfirma Cellforce bauen. Vor allem für den Motorsport.

  2. Pornografie: Hostprovider soll Xhamster sperren
    Pornografie
    Hostprovider soll Xhamster sperren

    Medienwächter haben den Hostprovider von Xhamster ausfindig gemacht. Dieser soll das Pornoportal für deutsche Nutzer sperren.

  3. SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day
     
    SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day

    Wer auf der Suche nach neuer Hardware ist, sollte den Prime Day von Amazon nutzen. Hier warten Rabatte auf alle möglichen Artikel.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

senf.dazu 18. Mai 2021 / Themenstart

Wenn man den Wasserstoff für Prozesswärme braucht braucht's aber nur die Elektrolyse...

EDL 17. Mai 2021 / Themenstart

zum Artikel erschließt sich mir nicht wirklich. ;)

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€/Lite 18,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • Gaming-Chairs von Razer uvm. • HyperX Cloud II 51,29€ • iPhone 12 128GB 769€ • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /