Abo
  • Services:
Anzeige
Stan Shih im November 2011
Stan Shih im November 2011 (Bild: PATRICK LIN/AFP/Getty Images))

Gründer Stan Shih wird wieder Acer-Chef

Acer-Firmengründer Stan Shih hat die Führungsspitze gefeuert und übernimmt wieder selbst die Kontrolle über den Computerhersteller. Der 68-Jährige sagte, aufgrund der Situation bei Acer müsse er die Führung ohne Gehalt übernehmen. Einer der Seniorgründer kehrt mit ihm zurück.

Anzeige

Unternehmensgründer Stan Shih wird wieder Vorstandschef bei dem taiwanischen Computerhersteller Acer. Das gab das Unternehmen am 21. November 2013 bekannt. Die bisherige doppelte Führungsspitze mit J.T. Wang und Jim Wong werde ihre Positionen im Unternehmen wegen der "aktuellen Performance" mit sofortiger Wirkung aufgeben, aber dem Konzern als Berater erhalten bleiben.

Shih wurde vom Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung als Interims Corporate President berufen. Die Aufgaben des Vorstandschefs (CEO) werden an den Aufsichtsratschef und den Corporate President übergeben.

Sobald ein passender Nachfolger gefunden ist, werde der 68-jährige Shih den Vorstandsvorsitz jedoch wieder aufgeben, erklärte das Unternehmen.

Shih sagte: "Aufgrund der Situation, die wir nun bei Acer haben und wegen meiner persönlichen sozialen Verantwortung, muss ich aufstehen und die Führung ohne Gehalt übernehmen." George Huang, einer der Mitbegründer, wird ebenfalls ins Managementteam zurückkehren.

Erst Anfang November hatte Acer angekündigt, dass J. T. Wang bis Ende des Jahres von seiner Position als Chief Executive Officer zurücktreten, aber dass Jim Wong ab Januar 2014 Wangs Posten übernehmen werde.

Der PC- und Notebookhersteller hatte im dritten Quartal 2013 einen Umsatz von 2,3 Milliarden Euro erzielt - jedoch einen Verlust von 330 Millionen Euro erlitten. Der Verlust entstand im Wesentlichen wegen Abschreibungen auf nicht verkaufte Geräte und auf den sinkenden Wert der übernommenen Firmen Gateway und Packard Bell. Im dritten Quartal 2013 mussten in Europa vor allem Acer und Asus Einbußen von je 30 Prozent hinnehmen.


eye home zur Startseite
Hotohori 22. Nov 2013

Man muss aber auch berücksichtigen, dass er zu den Firmengründern gehört. Das ist schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. über persona service Koblenz, Koblenz
  4. über Ratbacher GmbH, Bamberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. F1 2016 24,99€, Killing Floor 2 13,49€, XCOM 2 Digital Deluxe Edition 21,99€)
  2. (-50%) 29,99€
  3. (-63%) 21,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  2. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  3. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  4. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  5. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  6. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  7. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  8. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate

  9. Azure Service Fabric

    Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

  10. Internet of Things

    Fehler in Geschirrspüler ermöglicht Zugriff auf Webserver



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken
  2. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  3. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Wozu in Zeiten von m.2 SSDs?

    ArcherV | 22:33

  2. erster Flughafen in zwanzig Jahren.. das bedeutet

    quineloe | 22:32

  3. Re: Auch in Deutschland?

    spezi | 22:32

  4. Re: Befehl an die Platte: Rotiere so schnell wie...

    __destruct() | 22:32

  5. Re: Autonomes Fahren

    packansack | 22:32


  1. 18:55

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:48

  5. 17:23

  6. 17:07

  7. 16:20

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel