Abo
  • IT-Karriere:

Groupware: Zarafa 7 für Business- und NAS-Server

Die Groupware Zarafa 7 ist ab sofort auf NAS-Servern von Synology und für die Linux-Distribution ClearOS verfügbar. Auf der Version für die Diskstations können Kalenderdaten mit mobilen Geräten synchronisiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Zarafa-Groupware gibt es für NAS-Server von Synology und für ClearOS.
Die Zarafa-Groupware gibt es für NAS-Server von Synology und für ClearOS. (Bild: ClearOS)

Auf den Diskstations genannten NAS-Servern von Synology kann ab sofort die Groupware Zarafa 7 installiert werden. Die Installation erfolgt über die Softwareverwaltung Package Center. Damit will Synology seine Diskstation-Reihe für kleine Unternehmen attraktiv machen, die eine kostengünstige NAS-Lösung bevorzugen. Neben E-Mail soll Zarafa 7 auf den Diskstations auch eine Kalenderfunktion bieten, die über CalDAV und das Activesync-basierte Z-Push mit mobilen Geräten mit Android oder mit iPhones synchronisiert werden kann.

Stellenmarkt
  1. ista International GmbH, Essen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig

Gleichzeitig steht Zarafa 7 auch für den Linux-basierten Small Business Server ClearOS Professional zur Verfügung. Die Groupware lässt sich dort über den Marketplace installieren und über die webbasierte Verwaltungsoberfläche des Business Server verwalten. Unter ClearOS lassen sich Groupware-Funktionen, wie die Kalender- und die E-Mail-Verwaltung, sowie geteilte Ordner nutzen. Kalender und Adressbuch können mit mobilen Geräten synchronisiert werden.

Alternative zu Microsofts Exchange Server

Zarafa sieht sich als Alternative zu Microsofts Exchange Server und ist auch als freie, quelloffene Version unter der GNU Affero General Public License (AGPL) 3 erhältlich, der allerdings im Unterschied zu den Small-Business-, Professional- und Enterprise-Varianten zahlreiche Funktionen fehlen. In der Community-Version ist zwar bereits ein Plugin für die Verwendung mit Outlook enthalten, diese ist aber auf drei Benutzer beschränkt.

Die Small Business Edition ermöglicht die uneingeschränkte Nutzung des Outlook-Plugins und der Kalender ist mehrbenutzerfähig. Die Professional-Version enthält einen Blackberry-Enterprise-Server, während die Enterprise-Version auf mehrere Server verteilt werden kann.

ClearOS ist die Linux-Distribution des Herstellers Clark Connect und basiert auf Red Hat Enterprise Linux beziehungsweise CentOS. ClearOS Professional ist allerdings eine kostenpflichtige Variante, deren Preise noch nicht feststehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 245,90€ + Versand

niklasR 13. Mär 2012

Irgendwer haette auch erwaehnen koennen, das es voerst keine Umsetzung fuer PPC-DSs geben...

AlexanderGehrer 13. Mär 2012

Im Marketplace von ClearOS 6.2 Community (Beta 3) findet er kein Zarafa und Professional...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
    Motorola One Vision im Hands on
    Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
    2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

      •  /