Abo
  • Services:

Groupon-Chef: "Sie haben mich gefeuert"

Die Probleme der Gruppenrabattplattform Groupon wachsen: Jetzt muss Firmenchef Andrew Mason gehen. "Mit einem neuen Vorstandschef bekommt ihr eine zweite Chance", sagt Mason.

Artikel veröffentlicht am ,
Groupon-Chef Andrew Mason im Juli 2011
Groupon-Chef Andrew Mason im Juli 2011 (Bild: Scott Olson/Getty Images)

Der Gründer und Vorstandschef von Groupon, Andrew Mason, ist nach schwachen Quartalsergebnissen vom Aufsichtsrat entlassen worden. In einer emotionalen E-Mail an die Mitarbeiter schrieb er: "Nach viereinhalb intensiven und wunderbaren Jahren als CEO von Groupon habe ich beschlossen, dass ich gerne mehr Zeit mit meiner Familie verbringen würde. Nein, das ist nur ein Scherz. Ich bin gefeuert worden." Grund seien enttäuschende Ergebnisse.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Reutlingen
  2. Hannover Rück SE, Hannover

"Ihr habt Großes geleistet bei Groupon, und ihr verdient es, dass die Welt da draußen euch eine zweite Chance gibt. Dabei stehe ich im Weg. Mit einem neuen Vorstandschef bekommt ihr diese zweite Chance", schrieb Mason. Er habe akzeptiert, dass er auf der gemeinsamen Reise versagt habe. Er sei jedoch stolz darauf, die Möglichkeit gehabt zu haben, die Firma zusammen mit allen Mitarbeitern so weit zu bringen. Wichtig sei, so seine Lehre, nie die Interessen der Kunden aus den Augen zu verlieren. "Ich werde euch furchtbar vermissen", so Mason abschließend.

Bei Groupon oder Livingsocial hinterlegen Nutzer ihre E-Mail-Adresse und bekommen täglich ein Angebot aus ihrer Region zugesandt. Meist handelt es sich um verbilligte Angebote für Restaurants, Imbissbuden, Massagen, Wellnessprogramme, Wochenendreisen oder für Elektronik. Im November 2011 warnten deutsche Verbraucherschützer vor unechten Sonderangeboten bei Groupon und Dailydeal. Danach gab es bei den Restaurants, Cafés, Trainern und Elektronikhändlern im regulären Angebot dieselben "Deals" oft günstiger oder zu besseren Konditionen. Doch oftmals bietet Groupon einfach eine Möglichkeit, im Lieblingsrestaurant für den halben Preis zu essen.

Groupon hatte am Vortag einen Quartalsverlust vermeldet, was Zweifel an einem weiteren Erfolg des Geschäftsmodells verstärkt hatte. Wie das Wall Street Journal berichtet, wurde Mason danach von den Aufsichtsratsmitgliedern zum Rücktritt aufgefordert. Die Spannungen zwischen dem 32-jährigen Mason und Aufsichtsratschef und Groupon-Mitbegründer Eric Lefkofsky hätten sich verstärkt. Im vergangenen Monat wurde bereits begonnen, nach einem Nachfolger für Mason zu suchen. Übergangsweise würden Lefkofsky und der Groupon Director und frühere AOL-Manager Ted Leonsis die Firma führen. Beide seien aber nur Interimslösungen, so das Wall Street Journal.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

CodeMagnus 03. Mär 2013

Jein, das ist nicht ganz richtig bzw. nicht präzise. Richtig ist: Mit dem Gutscheinkauf...

Uzzi 01. Mär 2013

... 2,04 Groupon-Mails pro Tag, nie war etwas dabei was mich interessiert hätte und dabei...

7hyrael 01. Mär 2013

ich nutze ganz gerne das gutscheinbuch, wer genaueres wissen will soll danach googlen. da...

HerrHerger 01. Mär 2013

Manson hat ein $6 Mrd. - Angebot von Google abgelehnt. Das ist kein Typ der das sinkende...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
    Mobile-Games-Auslese
    Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

    Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
    2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
    3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

      •  /