• IT-Karriere:
  • Services:

Großtransport: Mercedes stellt Elektro-Gelenkbus eCitaro G vor

Elektrisch mit bis zu 146 Fahrgästen unterwegs - der Gelenkbus Mercedes eCitaro G von Daimler macht es möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
eCitaro G
eCitaro G (Bild: Daimler)

Um auch größere Mengen von Passagieren zu befördern, setzen viele städtische Busunternehmen auf Gelenkbusse, von denen es bisher aber nur wenige als Elektrofahrzeug gibt. Das ändert sich nun mit dem eCitaro G von Mercedes. Der Bus wird jetzt in einer Version ausgeliefert, die bis zu 146 Fahrgästen Platz bietet. Nach Herstellerangaben gibt es bereits feste Aufträge für mehr als 60 Fahrzeuge aus verschiedenen Städten, die ersten Modelle sollen noch 2020 ausgeliefert werden.

  • Mercedes eCitaro G (Bild: Daimler)
  • Mercedes eCitaro G (Bild: Daimler)
  • Mercedes eCitaro G (Bild: Daimler)
  • Mercedes eCitaro G (Bild: Daimler)
  • Mercedes eCitaro G (Bild: Daimler)
  • Mercedes eCitaro G (Bild: Daimler)
  • Mercedes eCitaro G (Bild: Daimler)
  • Mercedes eCitaro G (Bild: Daimler)
Mercedes eCitaro G (Bild: Daimler)
Stellenmarkt
  1. thinkproject Deutschland GmbH, München
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf

Der Solobus eCitaro ist bereits seit zwei Jahren im Programm. Die neue Version wird zunächst ebenfalls Lithium-Ionen-Akkus beinhalten, die eine Kapazität von 292 kWh aufweisen, künftig sollen es dann 396 kWh sein. In der näheren Zukunft sollen auch Lithium-Polymer-Akkus mit 441 kWh eingesetzt werden. Wann dies der Fall sein wird, konnte Daimler nicht sagen. Ganz auf Lithium-Ionen-Akkus verzichten will Daimler jedoch nicht, da Festkörperakkus sich für eine Schnellladung nur wenig eignen. Auch eine Kombination aus beiden Akkutypen sei geplant.

Ab 2022 soll die Reichweite des eCitaro und eCitaro G durch eine Brennstoffzelle als Range-Extender vergrößert werden. Dadurch sollen Zwischenladungen überflüssig werden.

Die Reichweite des Fahrzeugs und den Kaufpreis gab Daimler bisher nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...
  2. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  3. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  4. 3.999€ (statt 4.699€)

s.bona 20. Jun 2020

Als jemand der bei den Öffis arbeitet, kann ich dir sagen, die Sitzanzahl geben die...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /