Abo
  • Services:

Große Pläne: Volvo will bis 2025 eine Million elektrifizierte Autos verkaufen

Volvo will bis 2025 rund eine Million Fahrzeuge mit Elektromotor, darunter auch Hybride, verkaufen. Das erste reine Elektroauto des Unternehmens soll 2019 auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Laden des Volvo S90 Twin Engine
Laden des Volvo S90 Twin Engine (Bild: Volvo)

Volvo will künftig mindestens zwei Hybridversionen pro Baureihe anbieten und sein erstes Elektroauto 2019 auf den Markt bringen. Um was für einen Fahrzeugtyp es sich handeln werde, teilte der schwedische Hersteller noch nicht mit. "Das ist ein bewusst ambitioniertes Ziel. Es wird eine große Herausforderung, aber Volvo will an der Spitze der Elektrifizierung der Automobilbranche stehen", sagte Håkan Samuelsson, Präsident und CEO der Volvo Car Group.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Zuerst sollen den Plänen Volvos zufolge die größeren Autos der 60er- und 90er-Baureihen elektrifiziert werden. Die kleineren Fahrzeuge der 40er-Reihe sollen später folgen. In jeder Baureihe soll es künftig mindestens zwei elektrifizierte Varianten geben.

Volvo hat zudem ein Nachhaltigkeitsprogramm verabschiedet. Die Selbstverpflichtung sieht vor, dass bis 2025 ein klimaneutraler Betrieb eingeführt wird. Außerdem soll der Anteil von Frauen in Führungspositionen bis zum Jahr 2020 auf 35 Prozent erhöht werden.

Der schwedische Autokonzern hatte Anfang April 2016 angekündigt, in China einen Großversuch mit 100 autonomen Autos zu starten. Die Autos sollten auf öffentlichen Straßen unter unterschiedlichen Bedingungen getestet werden. Das Unternehmen will zudem ab 2017 100 solcher Fahrzeuge in Göteborg erproben.

Im vergangenen März machte eine internationale Vereinbarung zum Straßenverkehr, das Wiener Übereinkommen, den Weg für vollautomatisierte Autos frei. Die USA und China sind allerdings dem Genfer Übereinkommen über den Straßenverkehr beigetreten. Dieses lässt derzeit weder vollautomatisierte noch autonome Fahrzeuge zu. Experten rechnen aber damit, dass die Vereinbarung bald geändert werde.



Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 100€ Amazon-Geschenkgutscheins
  2. (heute u. a. Xbox Game Pass 3 Monate für 19,99€, Steelbooks wie Spider-Man Homecoming Blu-ray...
  3. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)

mac4ever 23. Apr 2016

....seit 2000 fahre ich einen V 70. Bin immer noch zufrieden damit. Ein Elektro-Volvo...

Balion 22. Apr 2016

Ja, ist ja die Frage ob der Rückruf ausreicht. Interessant ist auch der Artikel bezüglich...

pk_erchner 22. Apr 2016

und schade, dass Saab zugemacht hat


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /