Abo
  • Services:
Anzeige
Ricoh PJ WX4130
Ricoh PJ WX4130 (Bild: Ricoh)

Große Bilder auf kurze Distanz: Hochkantprojektoren mit Spiegelsystem

Ricoh PJ WX4130
Ricoh PJ WX4130 (Bild: Ricoh)

Mit den Projektoren PJ WX4130 und PJ WX4130N stellt Ricoh zwei Geräte vor, die bei einem Abstand von etwas mehr als 10 cm zur Wand bereits ein Bild mit über 1,2 Metern Diagonale erzielen sollen. Sie stehen aufrecht und benötigen deshalb wenig Platz.

Ricohs Ultra-Kurzdistanz-Projektoren PJ WX4130 und PJ WX4130N sind für kleine Räume gedacht, bei denen keine großen Abstände zur Leinwand genutzt werden können. Bei einem Abstand von 11,7 Zentimetern projizieren der PJ WX4130 und der PJ WX4130N nach Herstellerangaben eine rund 120 cm große Bilddiagonale.

Anzeige
  • Ricoh PJ WX4130 (Bild: Ricoh)
  • Ricoh PJ WX4130 (Bild: Ricoh)
Ricoh PJ WX4130 (Bild: Ricoh)

Wird der Abstand auf 25 cm erweitert, wird die maximale Bilddiagonale von 203 cm erreicht. Die Projektoren arbeiten mit DLP-Technik und stehen im Gegensatz zu anderen mit der schmalen Gehäuseseite auf dem Tisch. Auch die Projektionsöffnung ragt oben aus dem Gerät heraus. Ein komplexes Spiegelsystem im Inneren sorgt dafür, dass die Lichtstrahlen zur Wand hin umgelenkt werden. Das integrierte Objektiv wirft das Bild zunächst gegen einen Planspiegel, der das Licht auf einen konkaven Freiformspiegel reflektiert.

Der PJ WX4130 erreicht mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln eine Helligkeit von 2.500 ANSI-Lumen. Das Kontrastverhältnis beziffert der Hersteller mit 2.500:1. Neben einem VGA-Anschluss ist ein HDMI-Eingang sowie ein Composite-Anschluss vorhanden. Der Projektor misst 257 x 144 x 221 mm und wiegt 3 kg, was für den mobilen Einsatz recht viel ist. Die Geräuschentwicklung wird mit 38 dB(A) im Normalbetrieb und mit 32 dB(A) im lichtreduzierten Modus angegeben.

Der netzwerkkompatible PJ WX4130N ist zudem WLAN-fähig (IEEE 802.11a/b/g/n). Über eine USB-Schnittstelle lassen sich JPEG-Dateien oder MPEG2-Filme wiedergeben, ohne dass ein PC dazwischengeschaltet werden muss.

Für das iPad bietet Ricoh mit dem Tamago Presenter eine kostenlose App an, die das Tablet und den Projektor über WLAN miteinander verbindet.

Der Ricoh PJ WX4130 soll 2.400, der PJ WX4130N 2.800 Euro kosten.


eye home zur Startseite
Ultronkalaver 17. Jul 2012

Wir setzen bereits sechs solcher Projektoren im Netzwerk ein. Sie lassen sich super...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. Justizbehörde, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-3%) 33,99€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DS218

    Neues Einsteiger-NAS-System mit Btrfs

  2. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  3. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  4. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  5. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  6. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  7. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  8. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  9. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  10. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: Bandbreite statt Datenvolumen

    |=H | 09:54

  2. Re: Nein liebe Telekom

    Flatsch | 09:54

  3. Re: Auch dafür wirds von den Nutzern ...

    bazoom | 09:53

  4. Coole Idee, leider etwas spät

    leed | 09:52

  5. Re: Erinnert mich an die Zigarettenindustrie

    AllDayPiano | 09:51


  1. 09:59

  2. 07:11

  3. 14:17

  4. 13:34

  5. 12:33

  6. 11:38

  7. 10:34

  8. 08:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel