Abo
  • Services:

Großbritannien: Nutzer werden für geplatzte Technikertermine entschädigt

In Großbritannien werden jetzt Strafzahlungen der Betreiber an die Nutzer fällig, wenn der Internet-Zugang nicht repariert oder der Technikertermin nicht eingehalten wird. Ofcom-Chefin Sharon White hatte an dem Programm führend gearbeitet. Hierzulande gibt es dazu nur leere Versprechungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sharon White, Chief Executive der Ofcom
Sharon White, Chief Executive der Ofcom (Bild: Ofcom)

Internetnutzer bekommen in Großbritannien für geplatzte Technikertermine und Ausfälle eine genau festgelegte Entschädigung. Das gab die britische Regulierungsbehörde Ofcom bekannt. Die Zahlungen werden ab dem Jahr 2019 geleistet. Ofcom-Chefin Sharon White hatte an dem Entschädigungsprogramm persönlich mitgearbeitet.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Robert Bosch GmbH, Wetzlar

Für jeden Tag, an dem der Internet- oder Telefonanschluss nicht funktioniert und nach zwei Tagen nicht repariert wird, sollen die Kunden acht Britische Pfund (neun Euro) bekommen. Die Zahlung erfolgt auf das Rechnungskonto des Kunden. Ursprünglich hatte Ofcom zehn Pfund gefordert.

Provider müssen fünf Pfund für jeden Tag bezahlen, wenn ein Anschluss nicht termingerecht aktiviert wird. Wenn der Techniker zu einem zugesagten Termin nicht erscheint und weniger als 24 Stunden zuvor absagt, werden 25 Pfund (28 Euro) fällig.

Die britischen Telekommunikationskunden können laut Ofcom damit rechnen, jährlich insgesamt 142 Millionen Pfund (159,6 Millionen Euro) an Entschädigungszahlungen zu erhalten.

Die meisten Nutzer werden entschädigt

Begünstigt sind Kunden von BT, Sky, Talk Talk, Virgin Media und Zen Internet, was 90 Prozent der britischen Nutzer abdecken würde. Plusnet und EE sollen erst später an dem Programm teilnehmen.

Vergleichbare Regelungen werden in Deutschland zwar diskutiert, bisher aber ohne greifbare Resultate. Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter hatte schon im Februar 2016 eine Zahlung ins Spiel gebracht, wenn sich Kunden einen Tag Urlaub für einen Termin nehmen und der Techniker nicht erscheint. Vodafone wolle, dass die Telekom die 250 Euro zahlt, wenn deren Techniker nicht erscheint. Sei es das Verschulden Vodafones, will Vodafone zahlen, wenn die Branche sich auf den Betrag einige. Danach haben sich die beiden Betreiber nicht mehr zu dem Thema geäußert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,00€ (Preis wird erst an der Kasse angezeigt!)
  2. beim Kauf teilnehmender Produkte
  3. 14,99€

Truster 14. Nov 2017

Höhere Gewalt wird von dieser Regelung vermutlich ausgenommen sein....

jacki 14. Nov 2017

Auf so Ideen kommt man eigentlich nur wenn man 13 ist und keinen Bock zum...

mrgenie 14. Nov 2017

Das wird es in der EU nicht geben! In der EU haftet immer ohne ausnahme der Steuerzahler...

chefin 14. Nov 2017

...aber wie gut ist es den wirklich? Zum einen: glaubt irgendwer das die deswegen mehr...

__destruct() 13. Nov 2017

"Ja, also Sie haben 95% Verfügbarkeit pro Jahr garantiert. Also 18 Tage lang machen wir...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /