Abo
  • Services:
Anzeige
Britisches Vorzeige-Spieleserie Fable
Britisches Vorzeige-Spieleserie Fable (Bild: Lionhead)

Großbritannien: Millionen-Förderung für Spielentwickler

Die britische Gamesbranche jubelt: Nach langen Beratungen hat die Europäische Kommission die schon früher von der Regierung beschlossene Förderung für die Spielebranche genehmigt. Auch deutsche Entwickler könnten profitieren.

Anzeige

Die Europäische Kommission hat massiven Steuervorteilen für die britische Spielebranche die Freigabe erteilt. Nach den Regelungen, die im Grundsatz schon länger beschlossen sind und nun ab dem 1. April 2014 gelten, können Spielentwickler ihre Ausgaben deutlich stärker von der Steuer absetzen als bislang. Das Berechnungsverfahren ist komplex, laut dem britischen Branchenverband UKIE gibt es eine Deckelung von einer Million Pfund (1,2 Millionen Euro) pro Titel.

Von solchen Summen können deutsche Entwickler nur träumen: Je nach Bundesland erhalten sie zwischen null und einigen zehntausend Euro für Prototypen. Über den Deutschen Computerspielpreis vergeben Bundesregierung und Spieleindustrie gemeinsam rund 600.000 Euro, die ebenfalls zur Förderung neuer Produkte dienen sollen.

Immerhin könnten deutsche Entwickler indirekt von der neuen Regelung in Großbritannien profitieren: Sie sieht vor, dass Teile der Produktion in andere europäische Länder verlagert werden dürfen.

Um die Förderung zu erhalten, müssen einige Bedingungen erfüllt werden. So gibt es für Werbe- und Glücksspiele kein Geld. Die geförderten Titel müssen einen "Kulturtest" bestehen, so muss etwa ein bestimmter Anteil des Spieles in Großbritannien oder der EU spielen oder auf britischer oder europäischer Historie basieren. Die finalen Regelungen sind noch nicht festgelegt.


eye home zur Startseite
Eve666 28. Mär 2014

Im Britisch Empire im das selbstverständlich und deshalb auch nicht erwähnenswert...

Nolan ra Sinjaria 28. Mär 2014

Wie kommst auf das was im Topic steht?

Anonymer Nutzer 28. Mär 2014

Da werden wieder Steuergelder rausgehauen, damit Gutverdiener noch mehr verdienen. Klasse.

ronlol 28. Mär 2014

Eine deutlich bessere Investition als irgendwelchen abgewrackten Versandhäusern den Druck...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. Carmeq GmbH, Wolfsburg oder Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Lahnpaper GmbH, Lahnstein


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Besser so als bisher!

    das_mav | 06:16

  2. Re: Bei unseren Häusern (Isolation+Fenster) is...

    kazhar | 06:11

  3. Re: statt betrüger erwischen ?

    budweiser | 05:48

  4. Re: Also ein Glasfasermultiplexswitch? Hat jemand...

    le_watchdoge | 05:30

  5. Re: Von EWE Tel enttäuscht.

    Aralender | 03:33


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel