Abo
  • IT-Karriere:

Großbritannien: Huawei zeigt 5G-Videoanruf zwischen drei Netzen

Huawei zeigt sich unbeeindruckt von Ausschlussdrohungen auf dem europäischen 5G-Markt. Die drei großen britischen Netzbetreiber zeigen eine Videokonferenz im 5G-Netz mit der Technik des Ausrüsters.

Artikel veröffentlicht am ,
Live-Videocall in Grobritannien zwischen drei Netzen
Live-Videocall in Grobritannien zwischen drei Netzen (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Huawei zeigt in Großbritannien seine guten Verbindungen zu den führenden Mobilfunkbetreibern mit einem Videoanruf von Managern zwischen den 5G-Netzen von Vodafone, BT und 3 UK. Nach einigen Sekunden Wartezeit waren die Teilnehmer verbunden, auch wenn die Tonqualität noch nicht ausreichend war.

Stellenmarkt
  1. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

"Wir hatten im Januar 25.000 Basisstationen ausgeliefert. Im Februar waren es bereits 40.000", sagte Ryan Ding, President der Carrier Business Group, am 20. Februar 2019 in London auf dem PreMWC 2019 von Huawei. Die neuen 5G-Basisstaionen sollen im Blade-Form kleiner als vom Vorgängerstandard 4G und energieeffizienter sein. Die 5G-Basisstationen arbeiten im C-Band, bei 3,5 GHz und 2,6 GHz.

Huawei habe weltweit rund 30 Verträge für den Aufbau von 5G-Netzen abschließen können, 18 in Europa, 9 im Nahen Osten und nur 3 im Raum Asien-Pazifik, wo Huawei sehr stark ist. Aussagen zu der laufenden Verbotskampagne gegen Huawei aus den USA machte keiner der ersten fünf Redner während der Veranstaltung.

Nach Angaben von Song Peng, President Marketing der Carrier Business Group, gibt Huawei in Europa mehr für Forschung und Entwicklung aus als alle anderen Netzwerkausrüster zusammen. Er berief sich dabei auf Angaben der Europäischen Union.

Die Basisstation Ruralstar sei in 110 Netzwerken in 52 Staaten installiert. Ruralstar nutzt als Backhaul 4G-Technik anstelle einer teuren Satellitenanbindung oder Richtfunk und kann auf einem einfachen Holzmast installiert werden. Der niedrige Energiebedarf kann mit sechs Solarpanels gedeckt werden. Das Netz für die Dörfer sei dann UMTS-basiert.

Neu vorgestellt wurde die Basisstation Ruralstarlite mit der Möglichkeit einer Satellitenanbindung für sehr abgelegene Regionen, vereinfachter Batterieversorgung und Solarzellen. In zwei Jahren soll sich der Einsatz für den Betreiber auszahlen.

Offenlegung: Golem.de hat auf Einladung von Huawei an dem PreMWC 2019 in London teilgenommen. Unsere Berichterstattung ist davon nicht beeinflusst und bleibt gewohnt neutral und kritisch. Der Artikel ist, wie alle anderen auf unserem Portal, unabhängig verfasst und unterliegt keinerlei Vorgaben Dritter; diese Offenlegung dient der Transparenz.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...
  2. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  3. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  4. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)

deutscher_michel 20. Feb 2019

Ich muss in einem Artikel keine persönliche Begeisterung merken - das wirkt im Gegenteil...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

    •  /