Großbrand in Busdepot: München zieht E-Bussen wegen Stuttgarter Brand den Stecker

Nach einem Großbrand in einem Busdepot in Stuttgart, an dem wohl ein Elektrobus Schuld war, ziehen die Münchner Verkehrsbetriebe Konsequenzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektrobus der Münchner Verkehrsgesellschaft (Symbolbild)
Elektrobus der Münchner Verkehrsgesellschaft (Symbolbild) (Bild: MVG/Kerstin Groh)

Am 30. September 2021 brannte in Stuttgart ein Busdepot, in dem auch die Elektrobusse der dortigen Verkehrsbetriebe geladen werden. 25 Fahrzeuge wurden zerstört, ein Schaden in Millionenhöhe war die Folge.

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitekt (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) Projekte
    Bayerischer Jugendring, München
Detailsuche

Beamte des Landeskriminalamts und Ermittler der Stuttgarter Kriminaltechnik gehen nun davon aus, dass der Ladevorgang eines Elektrobusses Brandauslöser gewesen sein könnte. Das beunruhigt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG), die nun ihrerseits acht Elektrobusse außer Betrieb setzte. Dies soll nur so lange gelten, bis die Brandursache in Stuttgart endgültig geklärt sei.

Um eine genauere Ursache des Brandes festzustellen, sollen weitere Untersuchungen durchgeführt werden. Derzeit gehen die Ermittler in diesem Zusammenhang von einem technischen Defekt aus. Eine weitergehende gutachterliche Untersuchung des ausgebrannten Busses ist geplant. Die Ermittlungen dauern an.

In zahlreichen Städten sind mittlerweile Elektrobusse diverser Hersteller unterwegs.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. Certified Network Defender (CND): virtueller Fünf-Tage-Workshop
    17.-21.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zur Vermeidung von Fahrverboten in schadstoffbelasteten Innenstädten förderte die scheidende Bundesregierung den Umstieg auf elektrisch angetriebene Fahrzeuge mit hohen Zuschüssen, um die Mehrkosten im Vergleich zu Dieselfahrzeugen zu mindern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


katze_sonne 12. Okt 2021

Also als das bei Solaris-Bussen in Bremen mal vorkam (Verbrenner), hat man zumindest die...

Eheran 12. Okt 2021

Da gabs doch so einen Spruch der sich darum drehte ob man was sagen sollte, wenn man es...

berritorre 11. Okt 2021

Ja heidenei! Echt? Also der Ladevorgang könnte Brandauslöser gewesen sein. Welche...

NaruHina 11. Okt 2021

die brndmeldeanalge hat sehr frühzeitig reagiert. bis zum eintreffen des ersten...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /